• Sign In
  • Help
  • My Basket0
Sprache und Dialektik in der Aristotelischen Philosophie - Bochumer Studien zur Philosophie 31 (Hardback)
  • Sprache und Dialektik in der Aristotelischen Philosophie - Bochumer Studien zur Philosophie 31 (Hardback)
zoom

Sprache und Dialektik in der Aristotelischen Philosophie - Bochumer Studien zur Philosophie 31 (Hardback)

(author)
£105.00
Hardback 357 Pages / Published: 15/09/2000
  • We can order this

Usually despatched within 1-2 weeks

  • This item has been added to your basket

Check Marketplace availability

Entgegen der Ansicht, Aristoteles sei als Sprachphilosoph und -wissenschaftler "nur sehr wenig uber Platon hinausgekommen" (H. Arens, R. Haller u.a.), will die vorliegende Untersuchung zeigen, dass Aristoteles einen tiefgreifenden Einschnitt in der Entwicklung der Sprachwissenschaft und -philosophie markiert. Er hat - in Grundzugen - die erste semantische Theorie entworfen, hat als erster eine Schrift uber den (Aussage-) Satz verfasst und hat in der Poetik den ersten systematischen Abriss einer wissenschaftlichen Grammatik vorgelegt.
Eine der wesentlichen Ursachen fur den Fortschrift innerhalb der antiken sprachphilosophischen Forschung ist in der veranderten Einstellung zur Sprache zu sehen. Bei Aristoteles ist die Identitat von Sprache und Denken weitgehend zerbrochen. War fur Platon die Sprache noch das Medium, in dem sich jedwede Form der philosophischen Erkenntnis realisierte, so ist die Sprache fur Aristoteles (bloss) Ausdruck des Denkens, symbolische Reprasentation von Inhalten der Seele. Hierdurch wurde die Voraussetzung dafur geschaffen, dai sich die Sprache als eigenstandiger Gegenstand der Forschung etablieren konnte. Zugleich aber kam es bei Aristoteles zu einer Abwertung der Sprache und (im Zusammenhang damit) zu einer Neubewertung der Dialektik. Fur Aristoteles bildet die Dialektik nicht mehr das Zentrum der Philosophie, sondern wird zu einem - allerdings unverzichtbaren - Instrument der philosophischen Forschung.

Publisher: John Benjamins Publishing Co
ISBN: 9789060323588
Number of pages: 357
Weight: 620 g
Dimensions: 245 x 164 mm

You may also be interested in...

The Order of Time
Added to basket
£12.99
Hardback
A Little History of Philosophy
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
Against Empathy
Added to basket
£9.99
Paperback
Utopia for Realists
Added to basket
£8.99   £7.99
Paperback
Democracy and Its Crisis
Added to basket
Ikigai
Added to basket
£12.99   £9.99
Hardback
Why Marx Was Right
Added to basket
From Bacteria to Bach and Back
Added to basket
Poverty Safari
Added to basket
£7.99
Paperback
Skin in the Game
Added to basket
£20.00   £16.99
Hardback
The Tipping Point
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
The Path
Added to basket
£8.99
Paperback
Enlightenment Now
Added to basket
£25.00   £20.00
Hardback
Happy
Added to basket
£8.99
Paperback
The Islamic Enlightenment
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.