Visit our Christmas Gift Finder
Click & Collect from 2 Hours
Last Christmas Delivery Dates
Free UK Standard Delivery on orders £20 and over Order in time for Christmas 18th December 2nd Class | 19th December 1st Class Free Click & Collect to shops From 2 hours of your order*
Spontan- und Provokations-Nystagmus (Paperback)
  • Spontan- und Provokations-Nystagmus (Paperback)
zoom

Spontan- und Provokations-Nystagmus (Paperback)

(author), (revisor), (revisor), (author of contributions)
£42.99
Paperback 174 Pages / Published: 31/07/2012
  • We can order this

Usually dispatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
1. 1 Die Grundlagen der experimentellen Vestibulariserregung und der Entstehung von Spontansymptomen Der Nervus vestibularis stellt anatomisch nicht nur den sensorischen Nerven des hochempfindlichen Vestibularapparates dar, sondern ist zugleich ein durch beson- ders zahlreiche und weitlaufige Verbindungen zum vegetativen Nervensystem, zum optokinetischen System, zum Kleinhirn, zu den Spinalbahnen u. a. m. ausgezeichne- ter Hirnnerv. Aus diesen vielfaltigen Verknupfungen erklart sich seine haufige Be- teiligung nicht nur bei Erkrankungen des Ohres, sondern auch bei den verschieden- artigsten organischen Erkrankungen des Zentralnervensystems, und auf eine Sto- rung bzw. Beteiligung des Vestibulariskomplexes ist infolgedessen auch die uber- wiegende Zahl von Schwindelzustanden bei Erkrankungen unterschiedlichster Art zuruckzufiihren. Die Vestibularisuntersuchung gehort daher zu den klinisch wichtigen Untersu- chungsmethoden, deren groerer Verbreitung uber das Fachgebiet der Otologie hinaus vor allem die verwirrende Vielgestaltigkeit der Methodik und die oft schwie- rige Deutung der Befunde entgegenstehen. Trotz sehr zahlreicher und muhevoller Forschungen sind namlich auch heute noch unsere Kenntnisse in vieler Hinsicht luckenhaft und unsicher, so da die Zahl der atiologisch oder auch nur topisch-diagnostisch entscheidenden Befunde unter den so haufig feststellbaren Vestibularisstorungen verhaltnismaig gering ist. Ungeachtet dessen bietet die Vestibularisprufung uber die meist leicht diagnostizierbaren otiti- schen oder durch organische Erkrankungen des Zentralnervensystems verursachten Vestibularisstorungen hinaus sehr oft klinisch wertvolle Befunde.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783642681943
Number of pages: 174
Weight: 308 g
Dimensions: 244 x 170 x 10 mm
Edition: Softcover reprint of the original 2nd ed. 198

You may also be interested in...

Oxford Handbook of ENT and Head and Neck Surgery
Added to basket
Ear, Nose and Throat at a Glance
Added to basket
Color Atlas of ENT Diagnosis
Added to basket
Meniere Man. Let's Get Better.
Added to basket
Foundations of Aural Rehabilitation
Added to basket
I See a Voice
Added to basket
£11.99
Paperback
The Train in the Night
Added to basket
Handbook of Clinical Audiology
Added to basket
You Make the Difference
Added to basket
Hearing Instrument Technology
Added to basket
Understanding Deaf Culture
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.