Visit our Christmas Gift Finder
Spezial- Und Hochveredlungsverfahren Der Textilien Aus Zellulose (Paperback)
  • Spezial- Und Hochveredlungsverfahren Der Textilien Aus Zellulose (Paperback)
zoom

Spezial- Und Hochveredlungsverfahren Der Textilien Aus Zellulose (Paperback)

(author), (author)
£54.99
Paperback 211 Pages / Published: 01/01/1951
  • We can order this

Usually dispatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Auf dem Gebiete des Zeugdruckes und der F rberei wurden seit ungef hr hundert Jahren durch wissenschaftliche chemische Bearbei- tung - besonders im Zusammenhange mit der Entwicklung der Farbstoffindustrie - au erordentlich gro e Fortschritte erzielt. Dem- gegen ber zeigte die Vor- und Nachappretur der Textilien bis zu der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen wenige Neuerungen und man begn gte sich mit den alten empirischen Methoden der Appretur. Im allgemeinen diente dieser Zweig der Textilveredlung nur dazu, den Geweben ein gef lligeres u eres zu verleihen und dadurch eine bessere Verkaufsf higkeit zu erzielen, wobei auf eine Echtheit der Appretur berhaupt kein Wert gelegt wurde. Eine Verbesserung der Gebrauchseigenschaften der Waren wurde nicht nur nicht angestrebt, sondern es wurden oft durch unsachgem es Arbeiten die die Haltbarkeit des Gewebes bedingenden physikalischen Eigenschaften beeintr chtigt. Die durch die gro en Kriege des 20. Jahrhunderts, durch die Ver- mehrung der Weltbev lkerung und durch die gesteigerten Anspr che der Bev lkerung der fr her r ckst ndigen Gebiete verursachte all- gemeine Verknappung an Rohstoffen machte es in immer h herem Ma e notwendig, die Lebensdauer und den Gebrauchswert der Kon- sumg ter zu steigern und gleichzeitig neue Werkstoffe zug nglich zu machen. Diese alle Industrien ber hrende Entwicklung machte auch vor der Textilindustrie nicht halt. Immer mehr dringt auch in der Textilindustrie die Erkenntnis durch, da man durch Anwendung der Fortschritte der modernen Chemie die Gebrauchseigenschaften und die Lebensdauer der Textilien erh hen m sse. Die chemische Industrie, welche bis dahin ihr Hauptinteresse der Entwicklung der Farbstoffe und ihrer Anwendung zugewendet hatte, begann sich mit diesem Zweig der Textilveredlung zu besch ftigen.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783662230664
Number of pages: 211
Weight: 313 g
Dimensions: 234 x 156 x 12 mm
Edition: Softcover Reprint of the Origi ed.

You may also be interested in...

Textiles at the Cutting Edge
Added to basket
Shoemaking
Added to basket
£4.99
Paperback
Textile Technology and Design
Added to basket
The Textile Book
Added to basket
£24.99
Paperback
Get Weaving
Added to basket
£12.99
Paperback

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.