Schulden Machen Doch Alle: Eine Analyse Der Bedeutung Der Theologischen Topoi Von Freiheit Und Versuchung Fuer Die Motivation Verschuldeter Schuelerinnen Und Schueler, Basierend Auf Einer Empirischen Untersuchung Mit Soziologischen, Oekonomischen Und Juristischen Aspekten - Europaeische Hochschulschriften / European University Studie 600 (Paperback)
  • Schulden Machen Doch Alle: Eine Analyse Der Bedeutung Der Theologischen Topoi Von Freiheit Und Versuchung Fuer Die Motivation Verschuldeter Schuelerinnen Und Schueler, Basierend Auf Einer Empirischen Untersuchung Mit Soziologischen, Oekonomischen Und Juristischen Aspekten - Europaeische Hochschulschriften / European University Studie 600 (Paperback)
zoom

Schulden Machen Doch Alle: Eine Analyse Der Bedeutung Der Theologischen Topoi Von Freiheit Und Versuchung Fuer Die Motivation Verschuldeter Schuelerinnen Und Schueler, Basierend Auf Einer Empirischen Untersuchung Mit Soziologischen, Oekonomischen Und Juristischen Aspekten - Europaeische Hochschulschriften / European University Studie 600 (Paperback)

(author)
£49.95
Paperback 267 Pages / Published: 01/02/1997
  • Publisher out of stock

Currently unavailable to order

This product is currently unavailable.

  • This item has been added to your basket
Eine Umfrage bei rund 700 Schulerinnen und Schulern ergab, dass etwa 20% von ihnen verschuldet sind. Die Arbeit soll ihre Motive aufzeigen und diese in Beziehung zu ihren religiosen Vorstellungen setzen. Auch die andere Seite dieser Problematik, namlich die der Banken, wird okonomisch und juristisch gewurdigt. So wird die Entwicklung der Kreditvergabe an Minderjahrige skizziert und die dieser Praxis entgegenstehenden juristischen Vorschriften dargestellt. Anhand der Interpretation aktueller Prospekte von Kreditinstituten wird dann die derzeitige Kreditvergabepraxis vorgestellt. Danach werden die traditionellen theologischen Begriffe von Freiheit und Versuchung auf ihre Brauchbarkeit fur die Interpretation der Lebenssituation von Schulerinnen und Schuler hinterfragt. Damit soll die Frage beantwortet werden, ob die zur Verschuldung fuhrenden Vorstellungen der Schulerinnen und Schuler mit denen der Theologen kompatibel sind."

Publisher: Peter Lang AG
ISBN: 9783631312100
Number of pages: 267
Weight: 340 g

You may also be interested in...

The House of Morgan
Added to basket
£16.99
Paperback
The Fix
Added to basket
£19.99
Hardback
Liar's Poker
Added to basket
£9.99
Paperback
The Money Machine
Added to basket
£10.99
Paperback
Stress Test
Added to basket
£9.99
Paperback
The House of Rothschild
Added to basket
The Subprime Solution
Added to basket
Investment Banking For Dummies
Added to basket
Straight to Hell
Added to basket
£11.99
Paperback
Understanding Financial Crises
Added to basket
Fool's Gold
Added to basket
£10.99
Paperback
Traders, Guns and Money
Added to basket
A Colossal Failure of Common Sense
Added to basket
The City Of London Volume 3
Added to basket

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.