Your Waterstones card is changing, introducing...
TELL ME MORE
Refluxtherapie: Gastrooesophageale Refluxkrankheit: Konservative und operative Therapie - Interdisziplinare Gastroenterologie (Paperback)
  • Refluxtherapie: Gastrooesophageale Refluxkrankheit: Konservative und operative Therapie - Interdisziplinare Gastroenterologie (Paperback)
zoom

Refluxtherapie: Gastrooesophageale Refluxkrankheit: Konservative und operative Therapie - Interdisziplinare Gastroenterologie (Paperback)

(editor), (editor)
£76.50
Paperback 552 Pages / Published: 01/07/1981
  • We can order this

Usually despatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Dieses Buch ist nach der "Ulcus-Therapie" und den "Postoperativen Syndromen" der dritte Folgeband der Reihe "Interdisziplinare Gastro- enterologie". Die Reflux-Therapie erschien uns als interdisziplinares Thema besonders geeignet. Mehr noch als bei der Ulcus-Therapie ist die Grenzlinie zwischen konservativer und operativer Therapie verwaschen. Wahrend bei der Ulcuskrankheit zumindestens gewisse Vorstellungen uber die Definition des Krankheitsbildes und die Haufigkeit der Er- krankungen bestehen, besteht hieruber - auch heute noch - bei der Refluxkrankheit Unklarheit. Viele Arzte arbeiten nicht mit dem Begriff "Refluxkrankheit" , sondern sehen des Problem einzig im Zusammenhang mit der Hiatushernie. Andere fuhren Refluxbeschwerden automatisch auf eine "Gastritis" zuruck. Dementsprechend herrschen auch uber die therapeutischen Moglichkeiten Unklarheiten. Wahrend die einen auto- matisch beim Vorliegen einer Hiatushernie eine chirurgische Therapie anstreben, beginnen die anderen beim Vorliegen von "Hyperaziditats- beschwerden" nicht einmal mit einer Diagnostik, sondern begnugen sich mit halbherzigen palliativen Massnahmen. Es schien uns deshalb angezeigt, eine Gruppe von Sachkennern dieser Materie zusammenzurufen, eine Bestandsaufnahme vorzunehmen und therapeutische Richtlinien zu erarbeiten. Solche Bemuhungen sind bedeutungsvoll, da die Refluxkrankheit bei ahnlicher Symptomatologie im einen Fall eine harmlose, fast zu vernachlassigende Storung dar- stellt, im anderen Fall aber zu einer bedrohlichen Erkrankung fort- schreiten und im schlimmsten Fall sogar der Schrittmacher eines malignen Tumors sein kann.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783540101796
Number of pages: 552
Weight: 735 g
Dimensions: 203 x 133 x 30 mm

You may also be interested in...

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.