Rechnergest tzte Produktionsplanung Und -Steuerung: Effizienzorientierte Auswahl Anpa barer Standardsoftware - Fir+iaw Forschung Fa1/4r Die Praxis 25 (Paperback)
  • Rechnergest tzte Produktionsplanung Und -Steuerung: Effizienzorientierte Auswahl Anpa barer Standardsoftware - Fir+iaw Forschung Fa1/4r Die Praxis 25 (Paperback)
zoom

Rechnergest tzte Produktionsplanung Und -Steuerung: Effizienzorientierte Auswahl Anpa barer Standardsoftware - Fir+iaw Forschung Fa1/4r Die Praxis 25 (Paperback)

(author)
£45.99
Paperback 173 Pages / Published: 15/12/1989
  • We can order this

Usually dispatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
In diesem Kapitel wird zunachst die dem Thema zugrundeliegen- de Problemstellung umrissen (Abschnitt 1.1). Darauf aufbauend wird die in dieser Arbeit verfolgte Zielsetzung aufgezeigt (Abschnitt 1. 2) . 1.1 Problemstellung Die Situation von Produktionsunternehmen ist aufgrund eines verscharften Wettbewerbs durch erheblich gestiegene Anforde- rungen an aIle mit der Auftragsabwicklung befaBten Bereiche gekennzeichnet. Diese munden insbesondere in gesteigerte An- forderungen an die Produktionsplanung und -steuerung (PPS) (vgl. HACKSTEIN, BRIEF 1986, S. 3). Als wichtigste Anforde- rungen seien hier in Anlehnung an KITTEL (1987, S. 6 f.) und WIENDAHL, ERDLENBRUCH (1987, S. 4 f.) beispielhaft genannt: Senkung von Durchlaufzeiten, Senkung von Bestanden, Steigerung der Termintreue, Senkung von Lieferzeiten, Steigerung der Auskunftsbereitschaft, Steigerung der Transparenz. Vor diesem Hintergrund versuchen viele Unternehmen, die Auf- gabenerfullung ihrer Produktionsplanung und -steuerung durch den Einsatz geeigneter EDV-Programme und Rechneranlagen, d.h., EDV-gestutzter PPS-Systeme, zu verbessern (vgl. BRIEF 1984, S. 1). Seit geraumer Zeit bietet der Markt eine Vielzahl von PPS- 1 standardsoftwareprodukten (vgl. SPEITH u.a. 1981; BRIEF u.a. lAls "standardsoftwareprodukt" sei ein konkretes, ein- zelnes System von standardisierten Programmen eines Software- anbieters bezeichnet. Ist im Gegensatz dazu die Art ("Gat- tung") dieser standardisierten Programmsysteme gemeint, solI der Begriff "Standardsoftware" verwendet werden. - 2 - 1983). Diese Anzahl ist in den letzten Jahren noch erheblich gestiegen (vgl. F5RSTER u.a. 1987).

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783540518297
Number of pages: 173
Weight: 236 g
Dimensions: 210 x 148 x 10 mm

You may also be interested in...

To Forgive Design
Added to basket
Designing Interactions
Added to basket
Design Thinking
Added to basket
£19.99
Paperback
The Laws of Simplicity
Added to basket
Making It, 2nd edition
Added to basket
Sketching User Experiences: The Workbook
Added to basket
Drift into Failure
Added to basket
Design Activism
Added to basket
Pre-Accident Investigations
Added to basket
Understanding Cryptography
Added to basket
The Geometrical Tolerancing Desk Reference
Added to basket
Invention by Design
Added to basket

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.