Prinzipien des Projektmanagements im Gesundheitswesen - Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie 35 (Paperback)
  • Prinzipien des Projektmanagements im Gesundheitswesen - Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie 35 (Paperback)
zoom

Prinzipien des Projektmanagements im Gesundheitswesen - Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie 35 (Paperback)

(author)
£42.99
Paperback Published: 01/08/1982
  • We can order this

Usually despatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Synoptisch betrachtet zeichnet sich die gegenwartige Situation im Ge- sundheitswesen einerseits durch eine Kostenexplosion, andererseits durch anspruchsvollere Ziele der Gesundheitsversorgung (patient care) aus, wie etwa Verbesserung in bezug auf - Wirtschaftlichkeit, - Qualitat, - VerfUgbarkeit und - Gleichwertigkeit. Es ist zu belegen, daB die Kosten der Gesundheitsversorgung einen star- keren Anstiegsgradienten aufweisen als das nationale Bruttosozialpro- dukt der Industrielander /99/. Beispielsweise haben sich die Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung im Zeitraum von 1960 bis 1980 ver- neunfacht. Selbst wenn man Krankengeld und Unfallrente von den Gesund- heitskosten abzieht, mUssen in der Bundesrepublik Deutschland mittler- weile rund 10 % des Bruttosozialprodukts fUr die Finanzierung des Ge- sundheitswesens aufgewandt werden /106/. Diese Kostensteigerungen be- ruhen auf vielfaltigen Ursachen /84/, unter anderem in der - allgemeinen Preis- und Gehaltsentwicklung, - steigenden Zahl differenzierter und kostenaufwendiger Diagnose- und Therapieverfahren sowie in der - zunebmenden Inanspruchnahme von Einrichtungen arztlicher Versorgung und Gesundbeitsleistungen durch die Bevolkerung, die noch durch das breite Angebot prophylaktischer Verfahren neben den kurativen MaMnah- men gesteigert wird. Es ist daher nicht verwunderlich, wenn vor diesem Hintergrund zuneh- mend betriebsokonomische Aspekte, d. h. Fragen der medizinischen Effek- tivitat und okonomischen Effizienz von Gesundheitssystemen in den Blick- punkt der offentlichen Diskussion gerUckt sind /111/. Von besonderer struktureller Bedeutung sind dabei Phanomene und Auswirkungen des Pano- ramawandels der Krankheiten /95, 106, 129, 132/.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783540115823
Weight: 360 g
Dimensions: 244 x 170 x 8 mm

You may also be interested in...

Naked Statistics
Added to basket
£12.99
Paperback
New Cambridge Statistical Tables
Added to basket
Probability: A Very Short Introduction
Added to basket
The Elements of Statistical Learning
Added to basket
How to Lie with Statistics
Added to basket
Dice World
Added to basket
£8.99
Paperback
How to Use Statistics
Added to basket
Risk
Added to basket
£12.99
Paperback
Statistics Explained
Added to basket
Probability Demystified 2/E
Added to basket
The Signal and the Noise
Added to basket
£10.99   £8.99
Paperback

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.