Polystyrol: Erster Teil: Herstellungsverfahren Und Eigenschaften Der Produkte - Chemische Technologie Der Kunststoffe in Einzeldarstellungen (Paperback)
  • Polystyrol: Erster Teil: Herstellungsverfahren Und Eigenschaften Der Produkte - Chemische Technologie Der Kunststoffe in Einzeldarstellungen (Paperback)
zoom

Polystyrol: Erster Teil: Herstellungsverfahren Und Eigenschaften Der Produkte - Chemische Technologie Der Kunststoffe in Einzeldarstellungen (Paperback)

(author)
£42.99
Paperback 155 Pages / Published: 23/08/2014
  • We can order this

Usually dispatched within 2 weeks

  • This item has been added to your basket
Styrol und sein Umwandlungsprodukt, das Polystyrol, sind vor un- gefahr 120 Jahren bekanntgeworden. Bereits im vorigen Jahrhundert haben sich einige Chemiker mit der Herstellung dieser Substanzen und der Erforschung ihrer Eigenschaften beschaftigt. Trotzdem dauerte es bis in die zwanziger Jahre dieses Jahrhunderts, bis man sich an ihre technische Herstellung heranwagte. Das hat seinen Grund darin, da/3 das Styrol als ein fiir damalige Begriffe schwer zu handhabender Kohlen- wasserstoff galt, der sich schon beim Destillieren oder Lagern veranderte und nach den bis da bekanntgewordenen Darstellungsmethoden sehr teuer zu stehen kam. Andererseits war sein Umwandlungsprodukt, das Polystyrol, als hochpolymerer Korper eine Substanz, fUr welche die klassische Chemie kein gro/3es Interesse zeigte. Es war nicht kristallisier- bar, lie/3 sich nicht destillieren und hatte keinen scharfen Schmelzpunkt. All diese Eigenschaften waren in der damaligen Chemie nicht geschatzt. Erst als die Technik sich ernsthaft mit diesem Problem befa/3te und gro/3ere Mengen sowohl des Monomeren wie des Polymeren zuganglich waren, hat auch auf den Hochschulen ein intensives Forschen an diesen Objekten eingesetzt. lSls in die heutige Zeit ist eine gro/3e Zahl von Ver- offentlichungen auf dem Styrol-Polystyrol-Gebiet erschienen, und man kann wohl sagen, da/3 das Styrol zu einem der meist untersuchten Kor- per der organischen Chemie geworden ist. Aber aIle diese Arbeiten sind weit zerstreut in den verschiedenen Werken der in- und auslandischen chemischen Literatur, so da/3 es der an diesen Stoffen interessierte Leser schwer hat, einen einigerma/3en geordneten "Oberblick iiber die Materie zu gewinnen.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783642491078
Number of pages: 155
Weight: 240 g
Dimensions: 234 x 156 x 9 mm
Edition: Softcover Reprint of the Origi ed.

You may also be interested in...

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.