Your Waterstones card is changing, introducing...
TELL ME MORE
Messung, Modellierung und Bewertung von Rechensystemen: 3. Gi/Ntg-Fachtagung Dortmund, 1.-3. Oktober 1985 - Informatik-Fachberichte 110 (Paperback)
  • Messung, Modellierung und Bewertung von Rechensystemen: 3. Gi/Ntg-Fachtagung Dortmund, 1.-3. Oktober 1985 - Informatik-Fachberichte 110 (Paperback)
zoom

Messung, Modellierung und Bewertung von Rechensystemen: 3. Gi/Ntg-Fachtagung Dortmund, 1.-3. Oktober 1985 - Informatik-Fachberichte 110 (Paperback)

(editor)
£38.99
Paperback 392 Pages / Published: 01/09/1985
  • We can order this

Usually despatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
In verteilten Systemen sind zwischen den Stellen Nachrichten auszutauschen. Die Zeiten, welche fur diese Nachrichtentransporte benotigt werden, konnen dazu fuhren, dass Nachrich- ten bereits veraltet sind, wenn sie interpretiert werden; dies kann den Wert der gewonnen Informationen mindern. Diese allgemeine AufgabensteIlung haben wir fur die Berechnung und Bewertung von Permu- tationsstrategien formuliert und abgehandelt. Fur diesen Anwendungsbereich konnten die Charakteristika der AufgabensteIlung leicht formuliert werden, weil fur die Anderungsge- schwindigkeiten der betrachteten Nachrichten und fur die Bewertung der gewonnenen Infor- mationen naheliegende Funktionen benutzt werden konnen. Die angegebene Problemstellung der Wertminderung von Informationen durch Interpretation veralteter Nachrichten ist fur viele praktische Anwendungen von Interesse. Man denke etwa an eine Bank, welche die Konten ihrer Kunden verteilt fuhrt. Die Schwierigkeiten prakti- scher Anwendungen liegen in der exakten Formulierung der AufgabensteIlung; sie erfordert Kenntnis der Anderungsgeschwindigkeit der betrachteten Nachrichten und anerkannte Bewer- tungsfunktionen fur Informationen. Die Durchfuhrung entsprechender Analysen sollte, wenn diese Voraussetzungen erfullt sind, keine besonderen Schwierigkeiten bereiten. Die angegebene Problemstellung ist auch im Zusammenhang mit der Entwicklung von ver- teilten Systemen von Interesse. Fur die Kommunikation in verteilten Systemen werden zahl- reiche Verfahren diskutiert; sie unterscheiden sich insbesondere bzgl. der zeitlichen Kopp- lung der Kommunikationspartner. Die hier angegebene Problemstellung kann als Grundlage fur die Auswahl angemessener Kommunikationsverfahren herangezogen werden. Dies weist erneut auf die Notwendigkeit hin, quantitative Analysen zur Begrundung von Entwicklungs- Entscheidungen heranzuziehen. LITERATUR Andrews, G.R., Schneider, F.B.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783540159698
Number of pages: 392
Weight: 693 g
Dimensions: 244 x 170 x 21 mm

You may also be interested in...

Understanding Machine Learning
Added to basket
Introducing Artificial Intelligence
Added to basket
How Intelligence Happens
Added to basket
Superintelligence
Added to basket
£18.99
Hardback
Machine Learning for Hackers
Added to basket
Programming Computer Vision with Python
Added to basket
The Singularity is Near
Added to basket
Bayesian Reasoning and Machine Learning
Added to basket
Programming Game AI By Example
Added to basket
Machine Learning
Added to basket
The Quest for Artificial Intelligence
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.