Leichen ffnung Befund Und Diagnose: Eine Einf hrung in Den Pathologisch-Anatomischen Seziersaal Und Demonstrationskurs (Paperback)
  • Leichen ffnung Befund Und Diagnose: Eine Einf hrung in Den Pathologisch-Anatomischen Seziersaal Und Demonstrationskurs (Paperback)
zoom

Leichen ffnung Befund Und Diagnose: Eine Einf hrung in Den Pathologisch-Anatomischen Seziersaal Und Demonstrationskurs (Paperback)

(author)
£41.99
Paperback 90 Pages / Published: 01/01/1956
  • We can order this

Usually dispatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Die neue Pr fungsordnung verlangt: "Der Kandidat mu sich bef higt zeigen, an der Leiche die vollst ndige Sektion mindestens einer der drei Haupth hlen auszuf hren und den Befund sofort 1 niederzuschreiben . " Das klingt so, als w rde der Gesetzgeber es als unbedingt notwendig ansehen, da jeder approbierte Arzt im Stande sein m sse, eine Leichen ffnung kunstgerecht durch- zuf hren. Der Fach-Pathologe wei , da eine solche Forderung ebenso unerf llbar ist, wie wenn man von jedem Arzt verlangte, er m sse im Stande sein, jederzeit einen Magen zu resezieren: der Arzt wird in beiden F llen gut daran tun, sich an den Fachmann zu wenden. Die Forderung der Pr fungsordnung kann also kaum darauf abzielen, vom Studierenden ein Wissen und eine Fertigkeit zu verlangen, die sich nur in jahrelanger bung, nicht aber in einem zweist ndigen Semestralkolleg erwerben l t- reicht doch dieses gerade aus, um ihm die einfachsten Handlungen bei der Leichen- ffnung vorzuf hren. Der Sinn der Pr fungsanforderung mu meines Erachtens in etwas anderem liegen: Nirgends lernt der Studierende den die ganze naturwissenschaftlich orientierte Medizin durchziehenden Unterschied zwischen der objektiven Feststellung eines gegebenen Sachverhaltes und seiner subjektiven Ausdeutung, den Unterschied zwischen Befund und Diagnose so klar zu erkennen, wie bei der Leichen ffnung, der Erfassung des Organbefundes und der sich darauf aufbauenden pathologisch- anatomischen Diagnose. In diese neue Welt wird der Studierende im pathologisch-anatomischen Sektions- und Demonstrationskurs eingef hrt, und er hat bei der Pr fung zu beweisen, da er sich in ihr bewegen kann.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783662233689
Number of pages: 90
Weight: 159 g
Dimensions: 234 x 156 x 6 mm
Edition: 1956 ed.

You may also be interested in...

No Time to Lose
Added to basket
£12.99
Paperback
Oxford Handbook of Clinical Surgery
Added to basket
£29.99
Part-work (fascículo)
Diagnostic Dermoscopy
Added to basket
Candida Albicans
Added to basket
£9.99
Paperback
Missing Microbes
Added to basket
£8.99
Paperback
Oxford Handbook of Medical Sciences
Added to basket
£29.99
Part-work (fascículo)
Rubin's Pathology
Added to basket
The Invisible Enemy
Added to basket
Dermoscopy
Added to basket
£59.99
Paperback
Ebola
Added to basket
£5.99
Paperback
Medical Microbiology
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.