Kreislaufproblematik und Anaesthesie bei Geriatrischen Patienten - Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine 112 (Paperback)
  • Kreislaufproblematik und Anaesthesie bei Geriatrischen Patienten - Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine 112 (Paperback)
zoom

Kreislaufproblematik und Anaesthesie bei Geriatrischen Patienten - Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine 112 (Paperback)

(author)
£42.99
Paperback 58 Pages / Published: 01/07/1978
  • We can order this

Usually despatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Wegen der erhohten Lebenserwartung nimmt der Anteil alter Pa- tienten in den Krankenhausern standig zu. Dank moderner Me- zin entspricht das biologische haufig nicht dem chronologischen Alter. Das hat dazu gefuhrt, da heute in a len chirurgischen Teilgebieten Operationen durchgefuhrt werden, die fruher nicht denkbar waren. Fur ihren Erfolg sind, wegen der eingeschrankten Leistungsreserven, insbesondere der Lungen-, Herz- und Kreislauf- funktion, Vorbereitung und Nachbehandlung von groer Bedeutung (AHNEFELD und HALMAGYI, 1974), was nur durch interdisziplinare Zusammenarbeit zu verwirklichen ist. Wahrend es der Padiatrie bereits um die Jahrhundertwende gelang, sich als Spezialgebiet zu profilieren (BLAND, 1963), kampft die Geriatrie noch heute darum, da alte Menschen nicht einfach als altere Erwachsene therapiert werden (DICK und DULP, 1974). Dies zeigt sich auch in der modernen Anaesthesie, wo Kinderanaesthe- sie bereits seit Jahren als Subdisziplin betrieben wird und nur von erfahrenen und gut ausgebildeten Anaesthesisten durchgefuhrt wird. Dagegen kommen alte Patienten haufig nicht in den Genu einer speziellen, ihrer besonderen medizinischen Problematik ad- aquaten Betreuung. Trotz der Entwicklung zahlreicher neuer An- aesthesieverfahren hilft sich der Anaesthesist aufgrund prakti- scher Erfahrung mit niedrigen Dosierungen der Anaesthetika, um deren Nebenwirkungen, vor allem auf die Kreislauffunktion, in Grenzen zu halten. Die Praferenz fur die eine oder andere Tech- nik sollte sich aber auf die Pathophysiologie ihrer Nebenwirkun- gen stutzen. Genauen Aufschlu uber deren Art und Ausma bei diesem Krankengut konnen nur Untersuchungen unter standardisier- ten Bedingungen, welche den klinischen Verhaltnissen moglichst nahe kommen, liefern.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783540087854
Number of pages: 58
Weight: 145 g
Dimensions: 244 x 170 x 4 mm

You may also be interested in...

SAQs for the Final FRCA
Added to basket
The Dmso Handbook for Doctors
Added to basket
Basic Physiology for Anaesthetists
Added to basket
Back Pain
Added to basket
£12.99
Paperback
Physics in Anaesthesia
Added to basket
Final FRCA: 300 SBAs
Added to basket
The Complete Recovery Room Book
Added to basket
Advanced Training in Anaesthesia
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.