Krankheit Und Kranksein Im Spiegel Der Geschichte: Vorgelegt in Der Sitzung Vom 12. 12. 1998 - VDI 5 (Paperback)
  • Krankheit Und Kranksein Im Spiegel Der Geschichte: Vorgelegt in Der Sitzung Vom 12. 12. 1998 - VDI 5 (Paperback)
zoom

Krankheit Und Kranksein Im Spiegel Der Geschichte: Vorgelegt in Der Sitzung Vom 12. 12. 1998 - VDI 5 (Paperback)

(author)
£24.99
Paperback 236 Pages / Published: 16/07/1999
  • Not available

This product is currently unavailable.

  • This item has been added to your basket
"Krankheit" hat zu allen Zeiten Menschen betroffen, und sie wird auch weiterhin das Denken der Menschen beanspruchen und herausfordern. Die Krankheitsleh- ren unterlagen im Wandel der Zeiten einem stetigen Wechsel, der nicht nur ab- han gig war von der jeweiligen wissenschaftlichen Konzeptualisierung, sondern vor allem auch vom geisteswissenschaftlichen Hintergrund der jeweiligen Epo- che. Diesen epochalen Wandel habe ich in vorliegender Studie in erster Linie herauszustellen versucht. In meiner Arbeit ist bewuBt von "Krankheitslehren" die Rede und nicht von einem statischen Begriff wie: "Die Krankheitslehre." Gemeint sind damit der Krankheitsbegriffwie die Krankheitsforschung, Krankheitskonzepte oder Krank- heitsmodeUe, Krankheitsauffassungen wie Krankheitsbilder, das Krankheitswesen und am Rande auch die Geschichte der Krankheiten. Was nicht mein Thema sein konnte, ist die so haufig behandelte Geschichte bestimmter Krankheiten. Ausgelassen wurde damit die sicherlich oft faszinieren- de Beschreibung einzelner Krankheitsbilder aus der Optik der jeweiligen Zeit, mit der Feder etwa eines antiken Wanderarztes, eines islamischen Arztphiloso- phen, eines scholastischen Magisters, eines experimentierenden Iatrophysikers oder Iatrochemikers der frlihen Autklarung. Nur am Rande erwiihnt wurde die bunte Palette historischer Krankheitsbegriffe, ihre Konstruktion und ihr Verfall, ihre Einheitlichkeit oder Pluralitat, ihre zentrale oder auch nur periphere Rolle in Diagnostik, Prognostik und in der aUe pathischen Signaturen wiederum verbin- denden Semiotik. Gleichwohl soUten die Krankheitslehren nicht nur in einer naturwissenschaft- lichen Dimension Beachtung fmden, sondern auch in ihren anthropologischen Verankerungen und damit in allen Bereichen, welche die Lebenswelt des kranken Menschen betreffen.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783540657859
Number of pages: 236
Weight: 338 g
Dimensions: 234 x 156 x 12 mm
Edition: 1999 ed.

You may also be interested in...

Reimagining Global Health
Added to basket
Cognitive Behavioural Therapy
Added to basket
Cracked
Added to basket
£9.99
Paperback
Exercise Physiology
Added to basket
Contented Dementia
Added to basket
£14.99
Paperback
Oxford Handbook of Clinical Diagnosis
Added to basket
£29.99
Part-work (fascículo)
Schizophrenia: A Very Short Introduction
Added to basket
Schizophrenia
Added to basket
£14.99
Paperback
NHS SOS
Added to basket
£8.99
Paperback
Inconvenient People
Added to basket
£12.99
Paperback

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.