Interpretationen: und Fehlinterpretationen der Speziellen und der Allgemeinen Relativiteatstheorie Durch Zeitgenossen Albert Einsteins (Hardback)
  • Interpretationen: und Fehlinterpretationen der Speziellen und der Allgemeinen Relativiteatstheorie Durch Zeitgenossen Albert Einsteins (Hardback)
zoom

Interpretationen: und Fehlinterpretationen der Speziellen und der Allgemeinen Relativiteatstheorie Durch Zeitgenossen Albert Einsteins (Hardback)

(author)
£91.50
Hardback 708 Pages / Published: 01/11/1990
  • Not available

This product is currently unavailable.

  • This item has been added to your basket
Die Relativitatstheorien (RT) Einsteins gehoren zu den meistdiskutierten Theorien der Physik des zwanzigsten Jahrhunderts. Nach der Formulie- rung der sog. 'speziellen Relativitatstheorie' (SRT) im Jahr 1905 nah- men zunachst nur einige Spezialisten von ihr Kenntnis, bis mit ungefiihr fiinf Jahren Verspatung dann auch zunehmend Nicht-Physiker sich mit ihr zu beschaftigen begannen, angeregt durch populiirwissenschaftliche, all- gemeinverstiindliche 'Einfiihrungen' von Kollegen Einsteins wie z. B. Paul Langevin in Frankreich oder Max von Laue in Deutschland. Diese Pha- senverschiebung zwischen fachwissenschaftlichem Ausbau der Theorie und offentlicher Notiznahme wiederholte sich bei Einsteins 'allgemeiner Theorie der Relativitat und Gravitation' (ART). Zwischen 1913 und 1915 in ihren wesentlichen Ziigen ausformuliert, wurde sie erst nach einer spektakuliiren experimentellen Bestatigung im Jahr 1919 einem breiterem Publikum be- kannt. In meiner Arbeit werde ich den Facettenreichtum der Ausdeutungen, die beide RT erfuhren, zunachst zu referieren und durch repriisentative Zi- tate aus der Literatur der Zeit zu belegen haben. Der Umfang dieser Arbeit geht wesentlich auf das Konto dieser ausgewahlten Belege - davon verspre- che ich mir, dafi nicht nur bislang unveroffentlichte Dokumente, sondern auch entlegene Texte hier in ihren zentralen Passagen leicht zuganglich ge- macht werden. Fernerhin werde ich aber auch zu analysieren haben, warum derartig vielfaltige, einander mitunter diametral entgegengesetzte Interpre- tationen einer wissenschaftlichen Theorie vorgelegt wurden.

Publisher: Birkhauser Verlag AG
ISBN: 9783764324384
Number of pages: 708
Weight: 1147 g
Dimensions: 234 x 156 x 41 mm
Edition: 1990 ed.

You may also be interested in...

The Structure of Scientific Revolutions
Added to basket
Pathfinders
Added to basket
£12.99
Paperback
On the Origin of Species
Added to basket
Fermat's Last Theorem
Added to basket
Measurements and their Uncertainties
Added to basket
Chaos
Added to basket
£10.99
Paperback
The Science Book
Added to basket
DK
£18.99
Hardback
The Shallows
Added to basket
£9.99
Paperback
Engineering Mathematics
Added to basket
How to Create a Mind
Added to basket
The New Digital Age
Added to basket
£10.99
Paperback
The History of Medicine: A Very Short Introduction
Added to basket
Collapse
Added to basket
£12.99
Paperback
The Logic of Scientific Discovery
Added to basket

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.