Your Waterstones card is changing, introducing...
TELL ME MORE
Hochkalorische Parenterale Ernahrung (Paperback)
  • Hochkalorische Parenterale Ernahrung (Paperback)
zoom

Hochkalorische Parenterale Ernahrung (Paperback)

(editor), (editor), (author of contributions)
£42.99
Paperback Published: 01/01/1981
  • We can order this

Usually despatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Die parenterale Ern�hrung hat in den letzten 15 Jahren eine st�rmische Entwicklung durchgemacht und mu� heute als fester Bestandteil der therapeutischen Medizin an- gesehen werden. Ausreichende Kenntnisse �ber die technischen M�glichkeiten dieser Therapie, die Auswirkungen ihrer einzelnen Bausteine auf den Stoffwechsel des Kran- ken sowie ihre Risiken sollten zum R�stzeug jedes klinisch t�tigen Arztes geh�ren. Es kann heute keine Entschuldigung mehr daf�r geben, da� der Nahrungsbedarf eines Kranken ungedeckt bleibt, nur weil er nicht mehr in der Lage ist, oral gen�gend Nah- rung aufzunehmen. Die Standardinfusionstherapie, �blicherweise bestehend aus 2 bis 3 Liter Elek- trolyt-Aminos�uren- oder niedrigprozentigen Kohlenhydratl�sungen unterscheidet sich von der hochkalorischen parenteralen Ern�hrung vor allem durch die Osmolarit�t des Infusionsgemisches und dem Zugangsweg. Bei der Standardtherapie ist der peri- phere Zugang die Regel und ein Verlust an Struktur- oder Funktionsproteinen wird bewu�t in Kauf genommen, da eine ausreichende Energiezufuhr zur Verstoffwechse- lung der zugef�hrten Aminos�uren nicht m�glich ist, ohne Sch�den an der Venen- wand hervorzurufen. Durch die hochkalorische parenterale Ern�hrung werden, wobei der zentrale Venenkatheter eine Grundvoraussetzung ist, dem Kranken hochprozen- tige Kohlenhydratl�sungen, Fette und Aminos�uren in einer Gr��enordnung verab- reicht, die nicht nur seinen aktuellen Bedarf decken, sondern auch vorbestehende Mangelzust�nde ausgleichen k�nnen. Die Kathetertechnik und die Entwicklung der Infusionsl�sungen befindet sich auf einem so hohen Stand, da� eine parenterale Versorgung des Organismus mit N�hrstoffen auch �ber Monate hinweg m�glich ist. Besondere Beobachtungen erfuhr in der letzten Zeit die Anwendung der hoch- kalorischen parenteralen Ern�hrung bei den entz�ndlichen Darmerkrankungen und in der Onkologie.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783540103608
Weight: 560 g
Dimensions: 244 x 170 x 15 mm

You may also be interested in...

The Body Remembers
Added to basket
The Dark Side
Added to basket
£7.99
Paperback
Building Resilience to Trauma
Added to basket
Acute Nursing Care
Added to basket
£31.99
Paperback
Wound Care at a Glance
Added to basket
£21.99
Paperback
Oxford Handbook of Critical Care
Added to basket
£32.99
Part-work (fascículo)
Critical Appraisal for FCEM
Added to basket
Oxford Assess and Progress: Emergency Medicine
Added to basket
Oxford Handbook of Orthopaedics and Trauma
Added to basket
Neurocritical Care Essentials
Added to basket
Care of the Acutely Ill Adult
Added to basket
In Stitches
Added to basket
£8.99
Paperback

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.