• Sign In / Register
  • Help
  • Basket0
Heterotrophie / Heterotrophy - Handbuch der Pflanzenphysiologie /  Encyclopedia of Plant Physiology 11 (Paperback)
  • Heterotrophie / Heterotrophy - Handbuch der Pflanzenphysiologie /  Encyclopedia of Plant Physiology 11 (Paperback)
zoom

Heterotrophie / Heterotrophy - Handbuch der Pflanzenphysiologie / Encyclopedia of Plant Physiology 11 (Paperback)

(editorial board member)
£38.99
Paperback 1034 Pages / Published: 01/03/2012
  • We can order this

Usually despatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Von K. Mothes. Die Erscheinung der Heterotrophie hat eine okologische Bearbeitung friiher denn eine physiologische gefunden. Die Herkunft der organischen Nahrung, die oft eigentiimlichen und auffiilligen Einrichtungen, die ihrem Erwerb dienen, waren schon einigermaBen bekannt, bevor die chemische Natur der Nahrung selbst, die zellphysiologischen und chemischen Mechanismen der Aufnahme und Assimilation untersucht wurden. Wahrend wir die begriffliche Klarung der Okologie der Heterotrophie vor allem DE BARY verdanken, hat PFEFFER entscheidend die Physiologie der Er- nahrung mit organischen Verbindungen eingeleitet. In der Einfiihrung zum Kapitel "Die NahrstoHe der Pflanzen" schreibt PFEFFER (1881, S. 180): "So bedeutungsvoll fUr die Ernahrung der Pflanzen und fUr den Kreislauf des StoGBPGBPes in der Natur die durch Lichtstrahlen vermittelte Produktion organischer Substanz aus Kohlensaure und Wasser ist, so reprasentiert sie doch in ernahrungsphysiologischer Hinsicht nur einen besonderen Modus der Einfiihrung organischer Nahrung in den vegetabilischen Organismus, und es ist wohl zu beachten, daB die Bedeutung und die Verarbeitung der organischen Nahr- stoGBPGBPe in prinzipieller Hinsicht dieselbe ist, gleichviel ob diese StoGBPGBPe als organische Korper in die Pflanze gelangten oder in dieser aus organischen StoGBPGBPen geschaGBPGBPen wurden. In beiden Fallen werden die organischen NahrstoHe fortgeleitet, um erst fern von dem Ort der Aufnahme, resp. Bildung weiteren Metamorphosen zu unter- liegen, und wie die Wurzel ihre organische Nahrung von den griinen Blattern er- halt, so leben auch alle Pflanzen und Thiere auf Kosten der organischen Stoffe, welche in griinen PGBPlanzentheilen aus Kohlensaure und Wasser geschaffen wur- den ...

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783642947544
Number of pages: 1034
Weight: 1784 g
Dimensions: 244 x 170 x 53 mm
Edition: Softcover reprint of the original 1st ed. 195

You may also be interested in...

Dmt : the Spririt Molecule
Added to basket
£14.99
Paperback
Clinical Chemistry
Added to basket
Cardiac Electrophysiology and Catheter Ablation
Added to basket
Great Medical Discoveries
Added to basket
Maria Treben's Cures
Added to basket
Ebola
Added to basket
£5.99
Paperback
Dermoscopy
Added to basket
£59.99
Paperback
Research for Health Policy
Added to basket
ECG Pocket
Added to basket
£8.99
Paperback
Qualitative Research in Health Care
Added to basket
Oxford Handbook of Clinical Examination and Practical Skills
Added to basket
The Immortal Life of Henrietta Lacks
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.