Grundlagen und Grenzgebiete der Dermatologie - Handbuch der Haut- Und Geschlechtskrankheiten. Erganzungswerk 8 (Paperback)
  • Grundlagen und Grenzgebiete der Dermatologie - Handbuch der Haut- Und Geschlechtskrankheiten. Erganzungswerk 8 (Paperback)
zoom

Grundlagen und Grenzgebiete der Dermatologie - Handbuch der Haut- Und Geschlechtskrankheiten. Erganzungswerk 8 (Paperback)

(editor)
£38.99
Paperback 968 Pages / Published: 25/11/2012
  • We can order this

Usually dispatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Inwieweit geographische und ethnographische Einflusse auf das Haut- geschehen bestehen, wird im Erganzungsband VIII einleitend in zwei Beitragen bearbeitet, deren aufschlussreich abgehandeltes Material in den letzten Jahr- zehnten durch das weltweite Naherkommen der Menschen sehr bereichert wurde. Ziel der Abhandlung "Geographie der Hautkrankheiten" ist, die sog. geogra- phische Bedingtheit von einer immer grosser werdenden Zahl von Krankheiten in das Licht geographisch bedingter Ursachen herauszufuhren, um aus dem geogra- phischen Vorkommen die atiologischen und pathogenetischen Umrisse der Haut- krankheiten aufzuklaren. In einer Zweiteilung der Abhandlung - und zwar einmal geordnet nach Krankheitsgruppen und zum anderen nach Erdteilen und Landern - wird ein Bild der dermatologischen geographischen Physiognomie vermittelt mit dem Hinweis, dass die geographisch verschiedene Frequenz kleiner wird. In mehreren Kapiteln werden vielschichtig die Beziehungen zwischen Ethno- logie und Dermatologie aufgedeckt, wobei aber unterstrichen wird, dass diesbezug- lich bei Betrachtung von Kultur, Gebrauchen und Rassen noch gar manches mehr aufzuklaren ist. Doch ist die Fundgrube ethnographischer Beziehungen zu Haut- veranderungen bei Beachtung der Lebensweise der Volker, so hinsichtlich Er- nahrung einschliesslich der dermatologischen Auswirkungen nach Missbrauch von Alkohol, Tabak und anderen Stimulantien, weiterhin hinsichtlich der Wohn-und Beheizungssitten, eine sehr grosse. Ganz besonders ergeben sich Beziehungen zu Religion, Sitten und Gebrauchen sowie zu dem Ineinandergreifen von Magie, Aberglaube und Religion. Immer wieder werden die Darlegungen des Autors gestutzt auf vergleichende Volksmedizin, auf die Rassenfrage sowie auf die soziale Lage der Volker, womit Teilnahme an fundamentalen Problemen der Menschheit zu erwecken versucht wird.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783642869037
Number of pages: 968
Weight: 1814 g
Dimensions: 254 x 178 x 49 mm
Edition: Softcover reprint of the original 1st ed. 196

You may also be interested in...

Concise Colour Medical Dictionary
Added to basket
£14.99
Part-work (fascículo)
Making Health Policy
Added to basket
£28.99
Paperback
Contented Dementia
Added to basket
£14.99
Paperback
The Story of San Michele
Added to basket
How to Read a Paper
Added to basket
Black's Student Medical Dictionary
Added to basket
The Immortal Life of Henrietta Lacks
Added to basket
Introduction to Health Economics
Added to basket
NHS SOS
Added to basket
£8.99
Paperback
Oxford Handbook of Clinical Diagnosis
Added to basket
£29.99
Part-work (fascículo)
Concise Medical Dictionary
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.