The Testaments out now
Glauben Im Hinterland: Die Serbisch-Orthodoxen in Der Habsburgischen Herzegowina 1878-1918 - Religiose Kulturen Im Europa Der Neuzeit 8 (Hardback)
  • Glauben Im Hinterland: Die Serbisch-Orthodoxen in Der Habsburgischen Herzegowina 1878-1918 - Religiose Kulturen Im Europa Der Neuzeit 8 (Hardback)
zoom

Glauben Im Hinterland: Die Serbisch-Orthodoxen in Der Habsburgischen Herzegowina 1878-1918 - Religiose Kulturen Im Europa Der Neuzeit 8 (Hardback)

(author)
£69.49
Hardback 588 Pages / Published: 30/03/2016
  • Not available

This product is currently unavailable.

  • This item has been added to your basket
Das Buch untersucht Religion auf dem Balkan am Beispiel serbisch-orthodoxer Gemeinschaften in der Herzegowina - in einer uberwiegend gebirgigen, landlichen und religios vielfaltigen Region. Hier lebte man religiosen Glauben im 19. Jahrhundert vor allem in den Familien. Geistliche und die Kirchenorganisation spielten nur eine untergeordnete, nicht selten ungeliebte Rolle. Erst die gesellschaftlichen Modernisierungen ab der zweiten Halfte des Jahrhunderts, vor allem durch die habsburgische Verwaltung ab 1878, formten Religion zu einem von kirchlichen Institutionen gepragten und konfessionell klar abgegrenzten Gesellschaftssystem. Dadurch gerieten zum einen die Verhaltnisse innerhalb der Glaubensgemeinschaft in Bewegung und wurden teils heftig ausgetragen - zwischen Laien, Geistlichen, der Kirchenleitung und dem Staat. Zum anderen veranderten sich aber auch die interreligiosen Beziehungen und wurden starker normiert und seltener situativ ausgehandelt. Religion war von grundlegender Bedeutung fur imperiale Herrschaft, nicht zuletzt als Gegengewicht zu nationalen Bestrebungen. Im Falle der Serben wirkte dabei imperial geregelte Religion uber ihre Organisationen und ihre Geistlichen fordernd fur die Nationalbewegung. Habsburg reagierte daher seit Beginn des Ersten Weltkriegs mit harter Repression gegen serbisch-orthodoxe Priester, kirchliche Laien und Kircheninstitutionen. Fur die haufige Verschmelzung von Religion und Nation spielten in Sudosteuropa gerade die grossen Reiche eine entscheidende Rolle.

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co KG
ISBN: 9783525310298
Number of pages: 588
Weight: 290 g

You may also be interested in...

Chanel's Riviera
Added to basket
£20.00   £16.99
Hardback
The Strange Death of Europe
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
Roller-Coaster
Added to basket
£12.99   £10.99
Paperback
Hitler
Added to basket
£30.00   £25.00
Hardback
The Diary of a Young Girl
Added to basket
£8.99   £6.99
Paperback
The Quest for Queen Mary
Added to basket
£10.99   £8.99
Paperback
Chernobyl
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
First to Fight
Added to basket
£25.00
Hardback
Shadowplay: Behind the Lines and Under Fire
Added to basket
Chernobyl Prayer
Added to basket
The Europeans
Added to basket
£30.00
Hardback
In the Shadow of Vesuvius
Added to basket
Napoleon
Added to basket
£12.99   £10.99
Paperback
SPQR
Added to basket
£10.99   £8.99
Paperback
Learning from the Germans
Added to basket
£20.00   £16.99
Hardback
Travellers in the Third Reich
Added to basket

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.