Formale Und Transzendentale Logik: Versuch Einer Kritik Der Logischen Vernunft - Husserliana: Edmund Husserl - Gesammelte Werke 17 (Paperback)
  • Formale Und Transzendentale Logik: Versuch Einer Kritik Der Logischen Vernunft - Husserliana: Edmund Husserl - Gesammelte Werke 17 (Paperback)
zoom

Formale Und Transzendentale Logik: Versuch Einer Kritik Der Logischen Vernunft - Husserliana: Edmund Husserl - Gesammelte Werke 17 (Paperback)

(author), (author)
£192.50
Paperback 512 Pages / Published: 10/01/2012
  • We can order this

Usually dispatched within 2 weeks

  • This item has been added to your basket
Was wir heute in unserem pragnanten Sinne Wissenschaft nennen, ist nicht Wissenschaft im historisch altesten Sinne einer 5 naiv geradehin sich vollziehenden Auswirkung der theoretischen Vernunft. Nur noch in einem laxen Sinne nennen wir die Philo- sophien der vorplatonischen Epoche, nennen wir ahnliche Kultur- gestaltungen anderer Volker und Zeiten Wissenschaften. Nur als Vorformen, Vorstufen der Wissenschaft lassen wir sie gelten. 10 Wissenschaft in einem neuen Sinne erwachst zunachst aus der platonischen Begriindung der Logik, als einer Statte der Erforschung der Wesenserfordernisse "echten" Wissens und "echter" Wissenschaft und damit der Herausstellung von N or- men, denen gemaB eine bewuBt auf durchgangige N ormgerech- 15 tigkeit abzielende Wissenschaft, eine ihre Methode und Theorie bewuBt rechtfertigende aufgebaut werden konne. Der Intention nach ist diese logische Rechtfertigung durchaus eine solche aus reinen Prinzipien. Wissenschaft im p I a ton i s c hen Sinne will also nicht mehr bloB naive Betatigung aus rein theoretischem 20 Interesse sein. J eden Schritt, den sie tut, beansprucht sie auch prinzipiell in seiner Echtheit, in seiner notwendigen Giiltigkeit zu rechtfertigen. Also der urspriingliche Sinn ist dabei der, daB prin- zipielle logische Einsicht, die aus der reinen Idee moglicher Erkenntnis und Erkenntnismethode iiberhaupt geschOpfte, der 25 faktisch betatigten Methode und faktischen Wissenschaftsge- staltung vorangeht und sie praktisch leitet, nicht aber, daB das Faktum einer irgendwie in Naivitat erwachsenen Methode und Wissenschaft sich als Norm ausgeben diirfte, urn wissenschaft- liches Leisten rechtmaBig zu gestalten.

Publisher: Springer
ISBN: 9789401020909
Number of pages: 512
Weight: 780 g
Dimensions: 234 x 156 x 29 mm
Edition: Softcover Reprint of the Origi ed.

You may also be interested in...

Meditations
Added to basket
£4.99
Paperback
On the Shortness of Life
Added to basket
£4.99
Paperback
Wabi Sabi
Added to basket
£12.99
Hardback
Poverty Safari
Added to basket
£7.99   £6.99
Paperback
The Order of Time
Added to basket
£12.99
Hardback
The Little Book of Ikigai
Added to basket
Against Empathy
Added to basket
£9.99
Paperback
How the World Thinks
Added to basket
£20.00   £18.00
Hardback
Ikigai
Added to basket
£12.99   £9.99
Hardback
Utopia for Realists
Added to basket
£8.99   £7.99
Paperback
Enlightenment Now
Added to basket
£12.99
Paperback
The Tipping Point
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
Meditations
Added to basket
£10.00
Hardback
So You've Been Publicly Shamed
Added to basket
£8.99   £6.99
Paperback
Future Politics
Added to basket
£20.00
Hardback
A Little History of Philosophy
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.