Emaillierung: Wissenschaftliche Grundlagen Und Grundz ge Der Technologie (Paperback)
  • Emaillierung: Wissenschaftliche Grundlagen Und Grundz ge Der Technologie (Paperback)
zoom

Emaillierung: Wissenschaftliche Grundlagen Und Grundz ge Der Technologie (Paperback)

(author)
£54.99
Paperback 316 Pages / Published: 05/06/2012
  • We can order this

Usually dispatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Der Begriff "Emaillierung" hat verschiedene Bedeutungen: Man versteht darunter sowohl das Herstellungsverfahren, also "das Emaillieren," als auch das Fertigerzeugnis; in der Sprache der Praxis meint man damit auch die Werksabteilung, in der emailliert wird. Das vorliegende Buch behandelt vor allem die wissenschaftlichen Grundlagen des Emaillierens und die Emailtechnologie. Damit h lt es sich an ltere Vorbilder, n mlich "Die Emailfabrikation" von L. Stuckert (Verlag J. Springer, Berlin, 2. Aufl. 1941), "Email" von A. Petzold (VEB Verlag Technik, Berlin 1955) und "Porcelain Enamels" von A. I. Andrews (1961), obwohl hier in den Titeln nur von Email gesprochen wird und nicht auch von der Metallunterlage, die zu einer Emaillierung geh rt. Alle diese B cher sind l ngst ver- griffen und veraltet. Daneben erschienen zwischen 1953 und 1973 noch f nf weitere B cher, die sich aber nur mit der Emailtech- nologie befassen unter Verzicht auf die Er rterung der wissen- schaftlichen Grundlagen und z. T. auch auf Literaturhinweise. Die Emailtechnologie hat sich in neuerer Zeit geradezu st rmisch weiterentwickelt, unterst tzt durch eine systematische wissen- schaftliche Forschung auf den Email- und Nachbargebieten, so da es dringend geboten erscheint, die wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Gebiet des Emails und des Emaillierens sowie die Tech- nologie nach dem neusten Stand zu behandeln. Das Schrifttum wurde bis Ende 1979 erfa t. Dabei wurden an einigen Stellen gewisse, im emailtechnischen Schrifttum eingeb rgerte Vorstellun- gen richtiggestellt (z. B. bei der Geschichte der Emaillierung oder der Ursache der Oberfl chenladung von Emailteilchen), und es wird eine Reihe von Denkanst en vermittelt (etwa bez gl.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783642509797
Number of pages: 316
Weight: 522 g
Dimensions: 244 x 170 x 18 mm
Edition: Softcover Reprint of the Original 1st 1981 ed

You may also be interested in...

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.