Dimensionsanalyse in Der Stromungslehre (Paperback)
  • Dimensionsanalyse in Der Stromungslehre (Paperback)

Dimensionsanalyse in Der Stromungslehre (Paperback)

£38.99
Paperback Published: 15/04/2014
  • We can order this

Usually despatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket

Check Marketplace availability

Dimensionsbetrachtungen reichen bis in die Anfange der Mechanik und besonders der Stromungslehre zuruck. Zu der Fortentwicklung dieser Wissenschaften und zu dem Er kenntnisfortschritt der Naturwissenschaften allgemein haben Dimensionsbetrachtungen wesentliche Beitrage geliefert und oft richtungsweisend neue Wissensgebiete eroffnet. Leider verdeckt der Hinweis auf dimensions analytisch begrundete Ansatze leicht die hin ter diesen Ansatzen stehende geistige Leistung und verfuhrt zur Annahme, dass sich die Muhen neuer Erkenntnisse durch hastige, rezeptartige Anwendungen dimensionsana lytischer Methoden vermeiden liessen. Gescheiterte Ansatze und bittere Enttauschun gen sind die Folge und einhergehend die Ablehnung dieser Methoden uberhaupt. Der leichtfertige Umgang mit Dimensionsbetrachtungen wird durch Lehrbucher gefordert, die Rezepturen in den Vordergrund stellen und an (wohl bekannten) Beispielen zei gen, wie leicht, ans Wunderbare grenzend, sich physikalische Erkenntnisse von tiefer Bedeutung gewinnen lassen. Die formale Dimensionsanalyse kann aber aus einer Pro blemstellung nur die, fur die Losung unwichtige, Information entfernen, die uber das Masssystem eingetreten ist. Das stellt noch keine physikalische Erkenntnis dar. Daher kann die formale Durchfuhrung der Dimensionsanalyse nicht im Vordergrund stehen, zumal diese fast trivial ist. Im Vordergrund steht vielmehr die Durchdringung der ge gebenen Fragestellung, die Abstraktion und Vereinfachung des Problems, die es erst gestattet, die relevanten physikalischen Grossen zu erkennen und damit ihre Zahl auf das fur die Beschreibung absolut notwendige Minimum zu beschranken. Erst dann ist eine Dimensionsanalyse sinnvoll, weil sie die notwendige Zahl der Veranderlichen wei ter reduziert. Aber dieser Satz der neuen Veranderlichen ist nicht eindeutig."

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783662015827

You may also be interested in...

Your review has been submitted successfully.

We would love to hear what you think of Waterstones. Why not review Waterstones on Trustpilot?


Review us on Trustpilot