Visit our Christmas Gift Finder
Click & Collect from 2 Hours*
Free Delivery to UK Shops
Free UK Standard Delivery On all orders £20 and over Free Delivery to UK Shops Local shops and expert booksellers nationwide Free Click & Collect to UK shops From 2 hours of your order*
Differentielle Prognostizierbarkeit Von Schulleistung (Paperback)
  • Differentielle Prognostizierbarkeit Von Schulleistung (Paperback)
zoom

Differentielle Prognostizierbarkeit Von Schulleistung (Paperback)

(author)
£41.99
Paperback 228 Pages / Published: 01/01/1982
  • We can order this

Usually dispatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
In Schulen und Beratungsstellen geh5rt die Erstellung von Schulerfolgsprognosen mehr oder weniger zur alltaglichen Routine. Lehrer und Berater gutachten uber das zukunftige Schulschicksal von Kindern. Nur selten wird dabei die unzu- reichende theoretische wie empirische Fundierung dieses Tuns reflektiert. Die praktische Bedeutsamkeit eben so wie die wissenschaftliche Unzulanglichkeit von Schulleistungsprognosen waren Veranlassung zur Durchfuhrung der vorliegenden Unter- suchung. Dabei steht imMittelpunkt dieser Arbeit die Ausein- andersetzung mit dem Problem der globalen versus differentiellen Prognostizierbarkeit von Schulleistung. Durfen sich Vorhersagen von Schulleistung auf allgemeine, fur eine Gesarntgruppe von Schulern gultige Befunde stutz en oder muS die Zugeh5rigkeit des Schulers zu einer bestirnrnten, wie auch irnrner definierten, Unter- gruppe berucksichtigt werden? Zur Klarung dieser Frage werden M5glichkeiten und Grenzen der globalen eben so wie der differen- tiellen Vorhersage untersucht. Besonderes Gewicht hat dabei die Darstellung von Ansatzen, die Grundlagen zur Erstellung diffe- rentieller Prognosen bieten k5nnen. Der Aufbau dieser Arbeit laSt sich wie folgt kurz skizzieren: Nach einer Diskussion der Problematik der Schulleistungsvorher- sage und der Beschreibung der Durchfuhrung der Untersuchung, werden die univariaten Beziehungen zwischen den vorhers gemerk- rnalen und der Schulleistung analysiert. Sodann wird untersucht, inwieweit die "klassischen" multivariaten Ansatze (im Rahmen globaler Prognosen) zu einer Erh5hung der Vorhersagegenauigkeit beitragen k5nnen. Ob Moderatoranalysen, AID-Analysen bzw. die Typologische Pradiktion hinreichende Informationen fur diffe- rentielle Prognosen zu liefern verm5gen, ist die Fragestellung der nachsten Kapitel. Besonders im Kontext der Typologischen Pradiktion spielen Klassifikationsverfahren (Clusteranalysen) eine bedeutsarne Rolle.

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden
ISBN: 9783531031255
Number of pages: 228
Weight: 399 g
Dimensions: 244 x 170 x 13 mm
Edition: 1982 ed.

You may also be interested in...

Passing the UKCAT and BMAT
Added to basket
The Official Parents' Guide to the 11+
Added to basket
Perfect Assessment (for Learning)
Added to basket
GRE Vocabulary Flashcards + App
Added to basket
The Eleven-Plus Book
Added to basket
£9.99
Hardback
The Essential Guide to Classroom Assessment
Added to basket
Cheats, Choices & Dumbing Down
Added to basket
Measuring Up
Added to basket
£18.95
Paperback
Think You Can Think?
Added to basket
Assessment and Learning
Added to basket

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.