Die Unspezifischen Bluteiweissreaktionen: Kolloid-Labilit tsreaktionen Im Serum Und Plasma ALS Hilfsmittel Zur Krankheitserkennung - Reihe 1: Grundlagenforschung Und Grundlegende Methodik 61 (Paperback)
  • Die Unspezifischen Bluteiweissreaktionen: Kolloid-Labilit tsreaktionen Im Serum Und Plasma ALS Hilfsmittel Zur Krankheitserkennung - Reihe 1: Grundlagenforschung Und Grundlegende Methodik 61 (Paperback)
zoom

Die Unspezifischen Bluteiweissreaktionen: Kolloid-Labilit tsreaktionen Im Serum Und Plasma ALS Hilfsmittel Zur Krankheitserkennung - Reihe 1: Grundlagenforschung Und Grundlegende Methodik 61 (Paperback)

(author)
£41.99
Paperback 242 Pages / Published: 03/10/2013
  • We can order this

Usually dispatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
1m Verlauf der in den letzten Jahren und Jahrzehnten erzielten groBen Fortschritte der Pathophysiologie der BluteiweiBe wurde die Analyse der Plasmaproteine zu einem der aktuellsten Kapitel der modernen klinischen Laboratoriumsdiagnostik. Neben den Methoden der direkten chemischen und elektrophoretischen EiweiBbestimmung ist es vor allem das Phano- men der krankheitsbedingten Kolloidstabilitatsveranderung von Serum und Plasma, dessen diagnQstische Nutzbarmachung mit einem tiber- waltigenden Arbeitsaufwand von seiten zahlloser Forscher vorangetrie- ben wurde und standig weiter ausgebaut wird. Die hierbei beschrittenen Wege sind vielfaltig; sie entsprangen zum Teil sehr unterschiedlichen Fragestellungen und dienten den verschiedenartigsten praktischen Zwek- ken. Die Reihe der so im Laufe der Zeit fUr diagnostische Aufgaben in der Klinik (Leberfunktionsprtifung, Aktivitatsfeststellung bei Tuber- kulose und anderen entztindlichen Erkrankungen, Karzinomdiagnostik usw. ) entwickelten Kolloid-Labilitatsreaktionen des Blutes umfaBt be- reits tiber 250 Methoden. Die mit ihnen gesammelten Erkenntnisse brachten eine beachtliche Ausweitung unseres Wissens tiber die Humoral- pathologie des Blutes. Trotzdem ist das allgemeine Urteil tiber diesen Zweig der klinischen Diagnostik auch heute noch bemerkenswert un- einheitlich, und es bestehen tiber die wirkliche Leistungsfiihigkeit der sogenannten Labilitatsreaktionen vielerorts falsche Vorstellungen. Es sind dabei aIle Auffassungen zu finden von einer kritiklosen Dberschat- zung einerseits bis zur grundsatzlichen Ablehnung dieser Methoden an- dererseits. Infolge der Beteiligung fast aller Facher der Medizin an der Entwicklung der Kolloidstabilitatsdiagnostik des Blutes und der dadurch weit verstreuten einschlagigen Literatur ist die Verschaffung eines um- fassenderen Dberblicks tiber dieses Gebiet nicht einfach.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783642936487
Number of pages: 242
Weight: 318 g
Dimensions: 210 x 148 x 14 mm
Edition: Softcover Reprint of the Original 1st 1953 ed

You may also be interested in...

Oxford Handbook of Clinical Haematology
Added to basket
£34.99
Part-work (fascículo)
Blood Results in Clinical Practice
Added to basket
Arterial Blood Gases Made Easy
Added to basket
Blood Science
Added to basket
£49.50
Paperback
Haematology at a Glance
Added to basket
ABC of Transfusion
Added to basket
Routine Blood Results Explained
Added to basket
Coping with Anaemia
Added to basket
Haematology Nursing
Added to basket
Blood Cells
Added to basket
£106.00
Hardback

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.