Die Regulationsfunktion Des Menschlichen Labyrinthes Und Die Zusammenh nge Mit Verwandten Funktionen (Paperback)
  • Die Regulationsfunktion Des Menschlichen Labyrinthes Und Die Zusammenh nge Mit Verwandten Funktionen (Paperback)
zoom

Die Regulationsfunktion Des Menschlichen Labyrinthes Und Die Zusammenh nge Mit Verwandten Funktionen (Paperback)

(author)
£41.99
Paperback 173 Pages / Published: 01/01/1928
  • We can order this

Usually dispatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Bild, was wir geben konnten, etwas weiter auszugestalten und etwas uber- sichtlicher zu machen. Man konnte oft geneigt sein, wie dies in den letzten Jahren nicht selten versucht worden ist, Anlehnung an vergleichend physiologische Tatsachen zu suchen. Dies erscheint um so verstandlicher, als ja in den letzten 11/ Jahr- 2 z hnten so Vorbildliches von R. Magnus, A de Kleyn und deren Schule g(;lleistet worden ist. Mir scheint aber, dass eine solche Anlehnung nur mit Vorbehalt und ausserster Vorsicht geschehen darf. Beim Menschen ist das Labyrinth nicht nur ein Reflexorgan, sondern auch ein Sinnesorgan im wahrsten Sinne des Wortes, d. h. ein Rezeptions rgan fur Sinnes-Empfindungen 1. Reflexe und Empfindungen sind nun beim Menschen zumeist ganz innig miteinander verknupft, so dass eine Einwirkung beider aufeinander oft nicht nur nicht ausgeschlossen werden darf, sondern sogar wahrscheinlich ist. Gerade aber die "Empfindungen" werden uns bei den Tieren ein wohl immer ver- schlossenes, dunkles Gebiet bleiben. Ausserdem aber ist die Organisation des ganzen Zentralnervensystems beim Men chen speziell infolge der uber- wiegenden Entwicklung des Grosshirnes eine von den Tieren so grund- verschiedene, dass es wohl kaum angeht, einfache Parallelschlusse zuziehen. Es ist gewiss nicht anzunehmen, dass einzelne' Teile des Zentralnervensystems in der stammesgeschichtlichen Entwicklungsreihe in ihrer prinzipiellen Funktion vollig umgestellt worden sind. Sicherlich ist 'aber ihre Wertigkeit sehr stark verschieden und das will wohl viel bedeuten; darin liegt meines Erachtens gerade der Hauptunterschied.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783642896811
Number of pages: 173
Weight: 304 g
Dimensions: 244 x 170 x 10 mm
Edition: 1928 ed.

You may also be interested in...

Vertigo
Added to basket
£404.00
Hardback
Hearing Instrument Technology
Added to basket
Handbook of Clinical Audiology
Added to basket
Understanding Deaf Culture
Added to basket
Adult Aural Rehabilitation
Added to basket
ENT and Head and Neck Procedures
Added to basket
Dizziness and Vertigo
Added to basket
Cosmetic Injection Techniques
Added to basket
The Train in the Night
Added to basket
Ear, Nose and Throat at a Glance
Added to basket
The Hearing-Loss Guide
Added to basket
Color Atlas of ENT Diagnosis
Added to basket
Oxford Handbook of ENT and Head and Neck Surgery
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.