Visit our Christmas Gift Finder
Die Machiavellis Der Wissenschaft: Das Netzwerk des Leugnens - Erlebnis Wissenschaft (Hardback)
  • Die Machiavellis Der Wissenschaft: Das Netzwerk des Leugnens - Erlebnis Wissenschaft (Hardback)
zoom

Die Machiavellis Der Wissenschaft: Das Netzwerk des Leugnens - Erlebnis Wissenschaft (Hardback)

(author), (author), (translator)
£18.99
Hardback 389 Pages / Published: 17/09/2014
  • Not available

This product is currently unavailable.

  • This item has been added to your basket
Ein ganz realer Thriller: Wie skrupellose Lobbyisten seriose Forscher diffamierten und gezielt Falschinformationen in lancierten Medienkampagnen global verbreiteten. Der Plot ist hollywoodreif, die Geschichte so skandaltrachtig wie besturzend Eine Handvoll Forscher leugnet, manipuliert und diskreditiert anerkannte wissenschaftliche Tatsachen wie den Klimawandel oder den Zusammenhang zwischen dem Rauchen und gesundheitlichen Risiken. Doch Die Machiavellis der Wissenschaft (im Original Merchants of Doubt) ist kein fiktiver Roman, sondern berichtet von der Realitat. In den USA sorgte das Buch von Naomi Oreskes und Erik M. Conway fur Furore und wurde zum Bestseller. Kein Wunder, die Geschichte, die sie erzahlen, ist schliesslich unglaublich - es ist die Geschichte uber den Kampf gegen Fakten und uber den Handel mit dem Zweifel, uber die Manipulation der Medien und die Diffamierung Einzelner. Und sie geht uns alle an. Schliesslich lehnten die USA als einzige Industrienation die Ratifizierung des Kyoto-Protokolls ab und verhinderten so wichtige Schritte des Klimaschutzes. Ein Lehrstuck uber die Macht der Industrielobby und ihre Handlanger aus Politik und Wissenschaft und ein Lehrstuck daruber, wie erschreckend einfach es moglich ist, mit unlauteren Absichten selbst seriose Medien zu beeinflussen und mit nachweislich falschen Informationen zu "futtern".

Publisher: Wiley-VCH Verlag GmbH
ISBN: 9783527412112
Number of pages: 389
Weight: 566 g
Dimensions: 219 x 145 x 32 mm


MEDIA REVIEWS
"In ihrem Buch entfalten Naomi Oreskes und Erik M. Conway einen hollywoodreifen Plot, dessen Geschichte so skandaltrAchtig wie bestUrzend ist."
Media-Spider in der Medienwelt (21.07.2015)
"Eine spannende LektUre."
Saldo (01.03.2015)

"Ein ganz realer Thriller. Wie skrupellose Lobbyisten seriOse Forscher diffamierten und gezielt Falschinformationen in lancierten Medienkampagnen global verbreiteten. Der Plot ist hollywoodreif, die Geschichte so skandaltrAchtig wie bestUrzend."
CITIM.lu (24.03.2015)

"Das Buch ist ein LehrstUck Uber die Macht der Industrielobby und liest sich wie ein spannender Thriller."
GGG Stadtbibliothek Basel Online (16.03.2015)
..".in jedem Abschnitt wissenschaftlich bestens fundiert und gleichzeitig ein mutiges politisches Statement. (...) Ein sehr wichtiges Buch Uber das Wechselspiel von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft."
Physik in unserer Zeit (Februar 2015)
"Ein Skandal. Ein Aufreger. Und ein Buch wie ein Polit-Krimi."
GEO (Februar 2015)
..". ein packend geschriebenes, aufrUttelndes Gegengift."
Natur (Februar 2015)
"Ein sehr aufschlussreiches Werk."
Spektrum.de, Spektrum der Wissenschaft (06.02.2015)
..".ein LehrstUck Uber die Macht der Industrielobby und ihre Handlanger aus Politik und Wissenschaft..."
Metall, Fachzeitschrift fUr Metallurgie (Dezember 2014)
"Groartig recherchiert und spannend geschrieben."
Wissenschaftsmanagement, Zeitschrift fUr Innovation (Sep./ Okt. 2014)

"Die Autoren haben fUr ihr Buch fUnf Jahre recherchiert und in Archiven Tausende Seiten von Dokumenten gesichtet."
Physik in unserer Zeit (Herbst 2014)
"Ich muss sagen, es ist (...) fUr mich bis heute eines der spannendsten und gleichzeitig auch erschreckendsten SachbUcher, die ich kenne."
WDR5 Leonardo (05.09.2014)(Anne Preger, Rezensentin im Interview)
"Was Oreskes und Conway enthUllen, liest sich Kapitel fUr Kapitel spannend wie ein wissenschaftlicher Politthriller."
wdr5.de (05.09.2014)
"Oreskes und Conway zeichnen ein wenig schmeichelhaftes Bild davon, dass einige Wissenschaftler den UberwAltigenden wissenschaftlichen Konsens Offentlich in Frage stellen." USA Today
"Eine schockierende Darstellung der gezielten Verbreitung von wissenschaftlichen Halbwahrheiten die deutlich macht, wie leichtglAubig Presse, Wissenschaftler und Offentlichkeit waren (und grOtenteils immer noch sind)." WashingtonPost.com
"Oreskes Conway fesseln den Leser mit einem Hollywood-reifen Plot, aber es sind die Ergebnisse sorgfAltiger Forschung, die den Leser auf eine aufschlussreichen Reise in eine viel erschreckendere Wahrheit fUhren." Tim Maher, Poughkeepsie Journal.com
-In ihrem Buch entfalten Naomi Oreskes und Erik M. Conway einen hollywoodreifen Plot, dessen Geschichte so skandaltrAchtig wie bestUrzend ist.-
Media-Spider in der Medienwelt (21.07.2015)
-Eine spannende LektUre.-
Saldo (01.03.2015)

-Ein ganz realer Thriller. Wie skrupellose Lobbyisten seriOse Forscher diffamierten und gezielt Falschinformationen in lancierten Medienkampagnen global verbreiteten. Der Plot ist hollywoodreif, die Geschichte so skandaltrAchtig wie bestUrzend.-
CITIM.lu (24.03.2015)

-Das Buch ist ein LehrstUck Uber die Macht der Industrielobby und liest sich wie ein spannender Thriller.-
GGG Stadtbibliothek Basel Online (16.03.2015)
-...in jedem Abschnitt wissenschaftlich bestens fundiert und gleichzeitig ein mutiges politisches Statement. (...) Ein sehr wichtiges Buch Uber das Wechselspiel von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.-
Physik in unserer Zeit (Februar 2015)
-Ein Skandal. Ein Aufreger. Und ein Buch wie ein Polit-Krimi.-
GEO (Februar 2015)
-... ein packend geschriebenes, aufrUttelndes Gegengift.-
Natur (Februar 2015)
-Ein sehr aufschlussreiches Werk.-
Spektrum.de, Spektrum der Wissenschaft (06.02.2015)
-...ein LehrstUck Uber die Macht der Industrielobby und ihre Handlanger aus Politik und Wissenschaft...-
Metall, Fachzeitschrift fUr Metallurgie (Dezember 2014)
-Groartig recherchiert und spannend geschrieben.-
Wissenschaftsmanagement, Zeitschrift fUr Innovation (Sep./ Okt. 2014)

-Die Autoren haben fUr ihr Buch fUnf Jahre recherchiert und in Archiven Tausende Seiten von Dokumenten gesichtet.-
Physik in unserer Zeit (Herbst 2014)
-Ich muss sagen, es ist (...) fUr mich bis heute eines der spannendsten und gleichzeitig auch erschreckendsten SachbUcher, die ich kenne.-
WDR5 Leonardo (05.09.2014)(Anne Preger, Rezensentin im Interview)
-Was Oreskes und Conway enthUllen, liest sich Kapitel fUr Kapitel spannend wie ein wissenschaftlicher Politthriller.-
wdr5.de (05.09.2014)
-Oreskes und Conway zeichnen ein wenig schmeichelhaftes Bild davon, dass einige Wissenschaftler den UberwAltigenden wissenschaftlichen Konsens Offentlich in Frage stellen.- USA Today
-Eine schockierende Darstellung der gezielten Verbreitung von wissenschaftlichen Halbwahrheiten die deutlich macht, wie leichtglAubig Presse, Wissenschaftler und Offentlichkeit waren (und grOtenteils immer noch sind).- WashingtonPost.com
-Oreskes Conway fesseln den Leser mit einem Hollywood-reifen Plot, aber es sind die Ergebnisse sorgfAltiger Forschung, die den Leser auf eine aufschlussreichen Reise in eine viel erschreckendere Wahrheit fUhren.- Tim Maher, Poughkeepsie Journal.com

You may also be interested in...

The Cartoon Guide to Chemistry
Added to basket
Chemistry for CCEA A2 Level
Added to basket
How to Pass Higher Chemistry for CfE
Added to basket
Nature's Building Blocks
Added to basket
Periodic Tales
Added to basket
Chemistry Essentials For Dummies
Added to basket
Edexcel AS/A level Chemistry Student Book 1 + ActiveBook
Added to basket
AQA Chemistry A Level Student Book
Added to basket
Gemstones
Added to basket
£9.99
Paperback
A Level Chemistry A for OCR Student Book
Added to basket
The Periodic Table
Added to basket
Rocks and Minerals
Added to basket

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.