• Sign In / Register
  • Help
  • Basket0
Die Kreiselpumpen F�r FL�ssigkeiten Und Gase: Wasserpumpen, Ventilatoren, Turbogebl�se Turbokompressoren (Paperback)
  • Die Kreiselpumpen F�r FL�ssigkeiten Und Gase: Wasserpumpen, Ventilatoren, Turbogebl�se Turbokompressoren (Paperback)
zoom

Die Kreiselpumpen F�r FL�ssigkeiten Und Gase: Wasserpumpen, Ventilatoren, Turbogebl�se Turbokompressoren (Paperback)

(author)
£54.99
Paperback 622 Pages / Published: 21/03/2012
  • We can order this

Usually despatched within 2 weeks

  • This item has been added to your basket
Pumpen sind Vorrichtungen zum Fordern von Flussigkeiten und Gasen. Ihre haufige Anwendung beruht darauf, daB Flussigkeiten sich in Rohrleitungen am wirtschaftlichsten fortbewegen lassen. In die be- treffende Rohrleitung, die den Ausgangspunkt mit dem Bestimmungsort verbindet, wird die ortsfeste Pumpe eingeschaltet, damit sie auf die Flussigkeit die zu ihrer ]'ortbewegung notigen Krafte ausubt, namlich auf der einen Seite saugend, auf der anderen druckend wirkt. Sie ver- ursacht dadurch eine Drucksteigerung in der Rohrleitung auf der Aus- tritt. sseite der Pumpe (Druckstutzen) und eine Drucksenkung auf der Eintrittsseite in die Pumpe (Saugstutzen). Demnach muB als Zweck der Purnpe im weitesten Sinn, wenn man ihre Wirkung getrennt von der Rohrleitung betrachtet, bezeichnet werden, flUssige oder gasforrnige Kor-per aus einern Raurn rnit niederer Spannung in einen Raurn rnit hOherer Spanmmg zu befordern. Hier liegt offen bar der umgekehrte Vorgang vor wie bei den Kraft- maschinen, mit denen die Pump en auch hinsichtlich ihres Aufbaus weit- gehende Ahnlichkeit besitzen. Wie dort unterscheidet man auch hier zwei groBe Hauptgruppen, namlich: 1. Die Kolbenpurnpen als Umkehrung der (allerdings nicht mehr in Gebrauch befindlichen) Wassersaulenmaschinen bzw. der Kolben- dampfmaschinen. Das Kennzeichen ist hier der im geschlossenen zylin- drischen GefaB hin und her gehende Kolben, der die Pressungsenergie des Fordermittels durch statische Kriiftewirkung erzeugt. 2. Die Kreiselpurnpen als Umkehrung der Turbinen. Zu diesen beiden wichtigsten Ausfiihrungsformen gesellen sich einige weitere von untergeordneter Bedeutung, bei welchen Antriebsmaschine und Pumpe gewissermaBen vereinigt sind und welche deshalb bei den Kraftmaschinen keinen entsprechenden Vertreter haben, wie Strahl- pumpen, Widder, Mammutpumpen usw.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783642481710
Number of pages: 622
Weight: 880 g
Dimensions: 234 x 156 x 33 mm
Edition: 5th ed.

You may also be interested in...

MATLAB Demystified
Added to basket
£21.99
Paperback
Dictionary of Engineering
Added to basket
Brunel in Bristol
Added to basket
Science for Engineering, 5th ed
Added to basket
Verilog by Example
Added to basket
William Armstrong
Added to basket
Engineering Fundamentals
Added to basket
BTEC First in Engineering Student Book
Added to basket
Crossing the Chasm
Added to basket
Mathematics for Engineers (with CD)
Added to basket
Practical Reverse Engineering
Added to basket
NEC3 Engineering and Construction Contract (ECC)
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.