Your Waterstones card is changing, introducing...
TELL ME MORE
Die Fundamentalbetrachtung Der PH�nomenologie: Zum Weltproblem in Der Philosophie Edmund Husserls - Phaenomenologica 42 (Paperback)
  • Die Fundamentalbetrachtung Der PH�nomenologie: Zum Weltproblem in Der Philosophie Edmund Husserls - Phaenomenologica 42 (Paperback)
zoom

Die Fundamentalbetrachtung Der PH�nomenologie: Zum Weltproblem in Der Philosophie Edmund Husserls - Phaenomenologica 42 (Paperback)

(author)
£41.99
Paperback 248 Pages / Published: 09/12/2011
  • We can order this

Usually despatched within 2 weeks

  • This item has been added to your basket
. . Das Absolute, das wir enthiillen, ist absolute, T- sache'''. (E 1119/38a) Der erste (und einzige von Husserl seIber veroffentlichte) Band der Ideen zu einer reinen Phiinomenologie und phiinomenologischen Philosophie, die "Allgemeine Einleitung in die reine Phanomeno- logie," womit Edmund Husserl das "J ahrbuch flir Philosophie und phlinomenologische Forschung" im Jahre 1913 eroffnete, galt und gilt seit seinem Erscheinen als Husserls Hauptwerk. Innerhalb dieses Bandes wiederum kommt nach allgemeiner Oberzeugung dem Zwei- ten Abschnitt mit dem Titel "Die phlinomenologische Fundamental- betrachtung" die philosophisch entscheidende Stellung und Stellung- nahme zu. Wenn deshalb in vorliegender Abhandlung diese Funda- mentalbetrachtung zum Thema der philosophischen Reflexion erho- ben wird, so ist damit zwangsHiufig der Anspruch verbunden, daB hier ins innerste Wesen und zum unum necessarium der im Sinne ihres Begriinders verstandenen Phlinomenologie vorgestoBen werd- nicht mehr und nicht weniger. Nicht mehr: Eine historische oder sachliche Konfrontation der Phlinomenologie Husserls mit anderen Philosophen oder Philosophien wird hier ebensowenig angestrebt wie eine Kritik an ihr mittels irgend eines vorgegebenen MaBstabs. Aber es geht hier auch nicht urn weniger denn eine Reflexion auf die Phlinomenologie insgesamt und als solche. Weder werden ihre kon- kret ausfiihrenden Gedankenreihen Ubemommen oder beurteilt noch auch deren eventuelle historische Entwicklung untersucht. Vielmehr hat der Versuch, dem Grundgeschehen der Phlinomenologie standzu- halten, die phlinomenologische Selbstbewegung, durch welche sich ihre Begriindung beim Begriinder der phlinomenologischen Bewegung vollzieht, zu Ende zu denken.

Publisher: Springer
ISBN: 9789401030380
Number of pages: 248
Weight: 359 g
Dimensions: 234 x 156 x 13 mm
Edition: Softcover Reprint of the Origi ed.

You may also be interested in...

Japonisme
Added to basket
The Path
Added to basket
£8.99
Paperback
The Art of Logic
Added to basket
£14.99
Hardback
Utopia for Realists
Added to basket
£8.99   £7.99
Paperback
The Tipping Point
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
The Daily Stoic
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
The Order of Time
Added to basket
£12.99
Hardback
Ikigai
Added to basket
£12.99   £9.99
Hardback
From Bacteria to Bach and Back
Added to basket
How To Be A Stoic
Added to basket
Happy
Added to basket
£8.99
Paperback
Why Marx Was Right
Added to basket
12 Rules for Life
Added to basket
£20.00   £16.00
Hardback
Meditations
Added to basket
£7.99   £5.99
Paperback
The Righteous Mind
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.