Visit our Christmas Gift Finder
Click & Collect from 2 Hours*
Free Delivery to UK Shops
Free UK Standard Delivery On all orders £20 and over Free Delivery to UK Shops Local shops and expert booksellers nationwide Free Click & Collect to UK shops From 2 hours of your order*
Das Abwesenheitsverfahren ALS Rechtsstaatliches Problem: Rechtsvergleichende Untersuchung Deutscher, Englischer, Franzoesischer, Niederlaendischer Und Oesterreichischer Regelungen Angesichts Der Rechtsprechung Des Europaeischen Gerichtshofs Fuer Menschenrechte - Internationales Und Europaeisches Strafverfahrensrecht 3 (Paperback)
  • Das Abwesenheitsverfahren ALS Rechtsstaatliches Problem: Rechtsvergleichende Untersuchung Deutscher, Englischer, Franzoesischer, Niederlaendischer Und Oesterreichischer Regelungen Angesichts Der Rechtsprechung Des Europaeischen Gerichtshofs Fuer Menschenrechte - Internationales Und Europaeisches Strafverfahrensrecht 3 (Paperback)
zoom

Das Abwesenheitsverfahren ALS Rechtsstaatliches Problem: Rechtsvergleichende Untersuchung Deutscher, Englischer, Franzoesischer, Niederlaendischer Und Oesterreichischer Regelungen Angesichts Der Rechtsprechung Des Europaeischen Gerichtshofs Fuer Menschenrechte - Internationales Und Europaeisches Strafverfahrensrecht 3 (Paperback)

(author)
£53.95
Paperback 318 Pages / Published: 08/08/2007
  • Publisher out of stock

Currently unavailable to order

This product is currently unavailable.

  • This item has been added to your basket
Die rechtsvergleichende Arbeit beschaftigt sich mit der Frage der Vereinbarkeit der Verurteilung eines abwesenden Angeklagten mit dem Gebot der Rechtsstaatlichkeit des Strafverfahrens. Die im Spannungsfeld zwischen Angeklagtenrechten und staatlichem Strafanspruch von funf europaischen Staaten gefundenen Regelungen und getroffenen Wertentscheidungen werden dargestellt und miteinander verglichen. Anschliessend wird die Rechtsprechung des Europaischen Gerichtshofs fur Menschenrechte zu diesem Thema analysiert. Auf diese Weise wird aus den fur die Signatarstaaten verbindlichen Garantien der Europaischen Menschenrechtskonvention ein Mindeststandard an bei Verurteilung in absentia einzuhaltenden Verfahrensvoraussetzungen herausgearbeitet. An diesen Mindestanforderungen werden die in den funf untersuchten Verfahrensrechten gegenwartig geltenden Bestimmungen gemessen. Besondere Schwerpunkte liegen dabei auf den jungsten Novellen der Strafverfahrensrechte Frankreichs und der Niederlande, die die besondere Bedeutung des Europaischen Gerichtshofs fur Menschenrechte fur die europaische Rechtsvereinheitlichung deutlich machen.

Publisher: Peter Lang AG
ISBN: 9783631573419
Number of pages: 318
Weight: 430 g
Dimensions: 210 x 148 mm

You may also be interested in...

The Daily Telegraph Tax Guide 2019
Added to basket
Misjustice
Added to basket
£9.99   £8.49
Paperback
The Laundromat
Added to basket
£9.99
Paperback
The Secret Barrister
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
Life in the UK Test: Study Guide & CD ROM 2020
Added to basket
The Rule of Law
Added to basket
£9.99
Paperback
Law Express: Contract Law
Added to basket
Court Number One
Added to basket
£25.00
Hardback
Work Like a Woman
Added to basket
£8.99   £6.99
Paperback
A Dictionary of Law
Added to basket
£12.99
Paperback
The Ten Types of Human
Added to basket
Under the Wig
Added to basket
£8.99
Paperback
The Murder of Mr Moonlight
Added to basket
A Force Like No Other: The Next Shift
Added to basket
Eichmann in Jerusalem
Added to basket

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.