• Sign In / Register
  • Help
  • Basket0
Charakter Und Nervosit�t: Vorlesungen �ber Wesen Des Charakters Und Der Nervosit�t Und �ber Die Verh�tung Der Nervosit�t (Paperback)
  • Charakter Und Nervosit�t: Vorlesungen �ber Wesen Des Charakters Und Der Nervosit�t Und �ber Die Verh�tung Der Nervosit�t (Paperback)
zoom

Charakter Und Nervosit�t: Vorlesungen �ber Wesen Des Charakters Und Der Nervosit�t Und �ber Die Verh�tung Der Nervosit�t (Paperback)

(author)
£41.99
Paperback 244 Pages / Published: 01/01/1912
  • We can order this

Usually despatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
Dieses Buch enthalt einen Teil der Vorlesungen, die ich im Wintersemester des Jahres 1910/11 an unserer Universitat gehalten habe, namlich die Einleitung und die Kapitel iiber das Wesen, die Entstehung und Verhiitung der Nervositat. Diese Teile konnen auch ohne die Symptomatologie, Diagnostik und Therapie als einheitliches Ganzes betrachtet werden. Obwohl V orlesungen Vollstandigkeit erfordern und des- halb auch viel Bekanntes enthalten miissen, sind diese deshalb doch nicht bloBe Zusammenstellungen. lch weiche ofters von allgemein angenommenen Ansichten abo Der wichtigste Punkt meines Buches ist der Beweis, daB die Nervositat keine Krankheit, sondern eine bis zu einem gewissen Grade normale ererbte Charaktereigenschaft ist und, wenn sie einen hoheren Grad erreicht hat, eine Heredo- anomalie, oft, aber nicht immer eine Heredodegene- ration des Charakters darstellt. lch muBte aus diesem Gesichtspunkte auch den Cha- rakter im allgemeinen untersuchen. Diese Untersuchung fiihrte mich zu einer Auffassung, nach der die Charaktereigen- schaften der organischen und anorganischen Lebewesen mitein- ander.vergleichbar und verbunden sind. So wurde es mir klar, daB der Charakter im allgemeinen eine physikalisch- chemische Eigenschaft, der Charakter des Menschen und die Nervositat physikalisch-chemische ererbte Eigenschaften des Nervensystems sind. lch habe die Gelegenheit benutzt, im Rahmen dieser Vor- lesungen einige Untersuchungen iiber diese hereditaren Verhaltnisse und Hilfsbedingungen der Nervositat, iiber Nervositat unserer Universitatsjugend und iiber das Alter, in dem dieses Ubel auf- tritt, zu veroffentlichen. IV Vorwort.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783642899645
Number of pages: 244
Weight: 363 g
Dimensions: 234 x 156 x 14 mm
Edition: 1912 ed.

You may also be interested in...

The Idiot Brain
Added to basket
£8.99
Paperback
The Happy Brain
Added to basket
£12.99   £9.99
Paperback
Emotional Intelligence
Added to basket
£10.99   £8.99
Paperback
Bullshit Jobs
Added to basket
£20.00   £16.99
Hardback
Outliers
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
How to Be Human
Added to basket
£14.99
Hardback
Behave
Added to basket
£10.99   £9.99
Paperback
Notes on Nationalism
Added to basket
Why We Sleep
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
The Organized Mind
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
Talking with Female Serial Killers
Added to basket
Selfie
Added to basket
£9.99   £7.99
Paperback
Man's Search For Meaning
Added to basket
£7.99   £6.49
Paperback
Thinking, Fast and Slow
Added to basket
£10.99   £8.99
Paperback
The Descent of Man
Added to basket
£8.99   £7.99
Paperback
The Undoing Project
Added to basket

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.