Beziehungen Zwischen Konsumenten Und Marken: Eine Empirische Untersuchung Von Markenbeziehungen (Paperback)
  • Beziehungen Zwischen Konsumenten Und Marken: Eine Empirische Untersuchung Von Markenbeziehungen (Paperback)
zoom

Beziehungen Zwischen Konsumenten Und Marken: Eine Empirische Untersuchung Von Markenbeziehungen (Paperback)

(foreword), (author)
£59.99
Paperback 421 Pages / Published: 28/04/2009
  • We can order this

Usually dispatched within 3 weeks

  • This item has been added to your basket
In den letzten Jahren haben sich zahlreiche Untersuchungen mit den verschiedenen Facetten der Markenpolitik besch ftigt. Dabei f llt auf, dass die Anzahl der Beitr ge, die sich in umfassender Weise theoretisch und empirisch fundiert mit den Beziehungen zwischen Konsumenten und Marken auseinandersetzen, gering ist. Dies gilt insbes- dere f r den deutschsprachigen Raum. Markenbeziehungen bilden aber den Kern vieler Gesch ftsbeziehungen zwischen - bietern und Nachfragern. Sie sind somit u.a. f r das Management des Markenwertes vielfach ebenso von zentraler Bedeutung wie f r das Customer-Relationship-Mana- ment der Unternehmen. Die reale Bedeutung von Markenbeziehungen wird auch deutlich, wenn man die W- beslogans namhafter Unternehmen des Konsumg ter- und Dienstleistungssektors - trachtet. So verweist beispielsweise die Werbebotschaft von McDonald's "Ich liebe es!" auf eine h chst emotionale Beziehung zwischen Konsument und Marke. Auch der Einzelhandel bedient sich heute beziehungsorientierter emotionaler Werbeslogans - so z.B. Edeka mit "Wir lieben Lebensmittel" und Saturn mit "Wir lieben Technik und hassen teuer". Vor diesem Hintergrund erscheint die geringe Aufmerksamkeit, die in der Forschung den Markenbeziehungen bisher entgegengebracht worden ist, als h chst erstaunlich. Die Dissertation von Frau Lorenz nimmt sich dieses Forschungsdefizits an. Sie iden- fiziert vor dem Hintergrund verschiedener theoretischer Ans tze die wesentlichen Dimensionen der Beziehungen zwischen Konsumenten und Marken und pr ft diese sehr sorgf ltig auf breiter empirischer Basis. Anhand dieser Dimensionen gelingt es ihr, vier grundlegende Typen der Beziehung zwischen Konsumenten und Marken - pirisch herauszuarbeiten: beste Freundschaft, unbefriedigende Zweckgemeinschaft, oberfl chliche Bekanntschaft und gl ckliche Partnerschaft.

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden
ISBN: 9783834914521
Number of pages: 421
Weight: 531 g
Dimensions: 210 x 148 x 23 mm
Edition: 2009 ed.

You may also be interested in...

Do Purpose
Added to basket
£8.99
Paperback
Hooked
Added to basket
£14.99
Hardback
Selling to Win
Added to basket
£14.99
Paperback
The Sales Bible, New Edition
Added to basket
Life's A Pitch
Added to basket
Jab, Jab, Jab, Right Hook
Added to basket
Marketing For Dummies
Added to basket
Understanding Art Markets
Added to basket
The Fire Engine That Disappeared
Added to basket
Hegarty on Creativity
Added to basket
Copywriting, Second edition
Added to basket
Ogilvy on Advertising in the Digital Age
Added to basket
Contagious
Added to basket
£9.99
Paperback

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.