• Sign In
  • Help
  • My Basket0
Amphetamin in Der Klinischen Medizin: Eigenschaften Und Praktische Verwendung (Paperback)
  • Amphetamin in Der Klinischen Medizin: Eigenschaften Und Praktische Verwendung (Paperback)
zoom

Amphetamin in Der Klinischen Medizin: Eigenschaften Und Praktische Verwendung (Paperback)

(author), (author), (author)
£41.99
Paperback 63 Pages / Published: 13/04/2014
  • We can order this

Usually despatched within 2 weeks

  • This item has been added to your basket

Check Marketplace availability

Die Literatur �ber die pharmakologischen Wirkungen und klinische Anwendung der Amphetamine ist in den letzten zwei Jahrzehnten so reichhaltig geworden (und w�chst immer weiter an), da� es f�r den von seiner Praxis in Anspruch genommenen Arzt schwierig geworden ist, �ber die wirklich wichtigen Entwicklungen auf dem laufenden zu bleiben. Dieses kleine Buch erhebt nicht den Anspruch, die Literatur bis zum heutigen Tage Juckenlos darzustellen. Es soll lediglich dem praktischen Arzt als Leitfaden dienen, wann und wann nicht und in welcher Dosierung er dieses wirklich wertvolle, aber h�ufig falsch verwendete Arzneimittel verordnen soll. Es beruht weitgehend auf pers�nlichen Erfahrungen, die durch entsprechende Mitteilungen aus neueren Publikationen erg�nzt wurden. Die Autoren Dezember 1954 Inhaltsverzeichnis Seite Kapitel I Historische Einleitung 1 Kapitel II Pharmakologie 7 Kapitel III Fettleibigkeit 14 Kapitel IV Erm�dungszust�nde und Depressionen 30 Kapitel V Narkolepsie . 35 Kapitel VI Alkoholismus und Arzneimittelsucht 38 Kapitel VII Barbiturs�ure-Vergiftungen 44 Kapitel VIII Psychopathische Zust�nde 49 Kapitel IX Enuresis und andere Verhaltensst�rungen im Kindesalter . 55 Autoren-und Sachverzeichnis 61 Kapitel I HISTORISCHE EINLEITUNG Von W. R. BETT Die Geschichte der Amphetamine beginnt im Jahre 1887, als L. EDELEANO zuerst das fl�chtige Amino-�-phenylisopropylamin 1 (Amphetamin) aus der Phenylmethylacryls�ure darstellte . Im Jahre 1910 beschrieben GEoRGE BARGER u. H. H. (jetzt Sir HENRY) 2 DALE, die in den physiologischen Forschungslaboratorien von Wellcome �ber aromatische Amine arbeiteten, eine Serie �hnlicher Stoffe, die sie "Sympathomimetika" nannten. In den n�chsten 17 Jahren konzentrierte sich das Interesse der Forscher auf Ephe- drin.

Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
ISBN: 9783642855627
Number of pages: 63
Weight: 91 g
Dimensions: 216 x 140 x 4 mm
Edition: Softcover Reprint of the Origi ed.

You may also be interested in...

Ebola
Added to basket
£5.99
Paperback
Overcoming Anxiety, 2nd Edition
Added to basket
Oxford Handbook of General Practice
Added to basket
£34.99
Part-work (fascículo)
Madness
Added to basket
£11.99
Paperback
Mad, Bad And Sad
Added to basket
The Citadel
Added to basket
£16.99
Paperback
Medical Ethics: A Very Short Introduction
Added to basket
Oxford Handbook of Obstetrics and Gynaecology
Added to basket
Concise Colour Medical Dictionary
Added to basket
£14.99
Part-work (fascículo)
The Ghost Map
Added to basket
£9.99
Paperback
Oxford Handbook of Clinical Diagnosis
Added to basket
£29.99
Part-work (fascículo)
No Time to Lose
Added to basket
£12.99
Paperback
The Black Death
Added to basket
£9.99
Paperback
Cracked
Added to basket
£9.99
Paperback

Reviews

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.