Akademische Forschung in Der Anthroposophischen Medizin: Beispiel Hygiogenese: Natur- Und Geisteswissenschaftliche Zugaenge Zur Selbstheilungskraft Des Menschen - Kataloge Des Oo. Landesmuseums 3 (Paperback)
  • Akademische Forschung in Der Anthroposophischen Medizin: Beispiel Hygiogenese: Natur- Und Geisteswissenschaftliche Zugaenge Zur Selbstheilungskraft Des Menschen - Kataloge Des Oo. Landesmuseums 3 (Paperback)
zoom

Akademische Forschung in Der Anthroposophischen Medizin: Beispiel Hygiogenese: Natur- Und Geisteswissenschaftliche Zugaenge Zur Selbstheilungskraft Des Menschen - Kataloge Des Oo. Landesmuseums 3 (Paperback)

(author,editor)
£78.95
Paperback 375 Pages / Published: 01/10/1999
  • Publisher out of stock

Currently unavailable to order

This product is currently unavailable.

  • This item has been added to your basket
Die "Anthroposophie" ist schon vom Arzt und Philosophen I.P.V. Troxler (1780-1866) an der Universitat Bern gefordert und spater von Rudolf Steiner (1861-1925) begrundet und entwickelt worden. Als Geisteswissenschaft beschaftigt sie sich mit den immateriellen Kraften (von Leben, Seele und Geist), wie die Naturwissenschaft mit den Stoffen und Kraften der Materie. Fur die Medizin fuhrt die gegenseitige Erganzung von Natur- und Geisteswissenschaft zu einer modernen Ganzheitsauffassung des Menschen und zu einem vertieften Verstandnis von Gesundheit und Krankheit. Der vorliegende Band gibt die Vortrage eines Kongresses uber Akademische Forschung in der Anthroposophischen Medizin an der Universitat Bern zum Thema "Hygiogenese" wieder. Es wird gezeigt, wie die ratselvolle Tatsache der "Selbstheilung" des Organismus (Hygiogenese bzw. Salutogenese = Schaffung von Gesundheit) geisteswissenschaftlich begrundet und mit naturwissenschaftlichen Methoden fur diagnostische und therapeutische Fragestellungen in der modernen Medizin handhabbar gemacht werden kann. Damit werden Grundlagen fur die in der Zukunft wichtige wissenschaftliche Integration konventioneller und komplementarmedizinischer Richtungen formuliert."

Publisher: Verlag Peter Lang
ISBN: 9783906760469
Number of pages: 375
Weight: 660 g


MEDIA REVIEWS
..".Dr. Heussers geschichtliche Uberschau [vermittelt] das so dringend notwendige Bewusstsein, wie konkret sich all die individuellen Forscherarbeiten in den Geisteskampf und das intellektuelle Ringen um eine geistgemasse Natur- und Menschen
-...Dr. Heussers geschichtliche Uberschau [vermittelt] das so dringend notwendige Bewusstsein, wie konkret sich all die individuellen Forscherarbeiten in den Geisteskampf und das intellektuelle Ringen um eine geistgemasse Natur- und Menschen-Wissenschaft hineinstellen. Diese Auseinandersetzungen der Mediziner und Wissenschafter verdienen die volle Aufmerksamkeit auch der sog. Laien, denen es als (gelegentliche) Patienten ja nicht gleichgultig sein kann, wohin sich die Gesellschaft und das Gesundheitswesen bewegen...In diesem Sinne nicht nur eine fachlich herausragende Dokumentation, sondern auch eine, die zu Mut und personlichem Engagement anregen kann.- (Adrian Zurbrugg, Gegenwart)"

You may also be interested in...

High Society
Added to basket
£9.95
Paperback
The Knife Man
Added to basket
£10.99
Paperback
Twelve Patients
Added to basket
£13.99
Paperback
Medical Muses
Added to basket
£10.99
Paperback
Murderous Contagion
Added to basket
£12.99
Paperback
Shrinks
Added to basket
£9.99
Paperback
The Black Death
Added to basket
£9.99
Paperback
Doctoring the Mind
Added to basket
Inconvenient People
Added to basket
£12.99
Paperback
The Ghost Map
Added to basket
£9.99
Paperback
Florence Nightingale
Added to basket
Madness
Added to basket
£11.99
Paperback
Giants
Added to basket
£9.99
Paperback
A Brief History of Medicine
Added to basket
Circulation
Added to basket
£10.99
Paperback
The Greatest Benefit to Mankind
Added to basket

Please sign in to write a review

Your review has been submitted successfully.